Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FSV Grün-Weiß Stadtroda, 09. Januar 2009

    OTFB-Hallenvorrunde in Stadtroda

    Am Sonntag, den 11. Januar 2009 ist die Turnhalle an der Regelschule Stadtroda Austragungsort der Vorrunde des Hallenpokals des Ostthüringer-Fußball-Bezirkes (OTFB). Ab 14.00 Uhr treffen der Gastgeber FSV Grün-Weiß Stadtroda, SV Jena-Zwätzen, VfB 09 Pößneck II, SV 1910 Kahla sowie die Hallenkreismeister SV 1990 St. Gangloff (Jena/Saale-Holzland) und der FC Lok Saalfeld (Saalfeld/Rudolstadt) aufeinander. Gespielt wird 1x12 Minuten und jeder gegen jeden. Der Turniersieger qualifiziert sich für die Endrunde, die am 25.Januar ab 14 Uhr in Greiz (Lessingschule) stattfindet. Die SG 1.FC/Chemie Greiz sind als Gastgeber und der SV Einheit Altenburg als Pokalverteidiger bereits für das Endrundenturnier gesetzt.

    "Wir haben vor zwei Jahren den Titel gewonnen, letztes Jahr haben wir in Hermsdorf ganz gut mitgespielt. Das zeigt, dass wir schon ganz gute Hallenspieler haben", sagte Stadtrodas Trainer Uwe Michel. Seine größte Sorge gilt der Gesundheit seiner Spieler. "Sie sollen Spaß haben, sie sollen Freude haben, es darf sich aber keiner verletzen, das wäre schon tragisch." Die Rekonvaleszenten Marcus Henning, Andreas Kittner und Frank Becher, die wohl in der Stammformation stehen würden, werden fehlen. Michel: "Die drei werden nach ihrer Verletzung aber nicht den Auftakt in der Halle feiern. Das ist viel zu gefährlich. Da gehen wir kein Risiko ein." Elf Spieler haben sich nach einem Telefon-Rundruf gemeldet. "Ich favorisiere einen Torwart und acht Feldspieler. Dann können wir zwei Blöcke bilden. Die Spieler können dann untereinander hin- und herwechseln."

    Geschrieben von:  möhreamsel

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.