Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FSV Budissa Bautzen, 01. Februar 2019

     
    Offensivspieler Roman Kasiar verpflichtet – Hannes Mietelfeld geht

    Kurz vor Ende der winterlichen Transferperiode kann Regionalligist FSV Budissa Bautzen einen Neuzugang vermelden. Roman Kasiar wird ab sofort für die Bautzener seine Schussstiefel schnüren. Kasiar ist 21 Jahre alt, ist beidfüßig stark und als Mittelstürmer 1,87m groß, er wechselt vom tschechischen Zweitligisten FK Pardubice nach Bautzen an die Spree.

    Der Bautzener Neuzugang kann auf eine bewegte Vergangenheit verweisen. In Deutschland geboren ist er im Besitz der deutschen und tschechischen Staatangehörigkeit. Sein Ausbildungsverein sind die Stuttgarter Kickers. In der dortigen U19-Bundesligamannschaft war er Kapitän und absolvierte in dieser Rolle 24 Spiele mit fünf Toren. Aufgestiegen in die Männermannschaft (Regionalliga Südwest) kommt er auf 13 Pflichtspiele. Im tschechischen Pardubice kann er auf elf Pflichtspiele verweisen. Mit seinen Leistungen machte er auch die tschechischen Nationaltrainer auf sich aufmerksam. In der tschechischen U19-Nationalmannschaft kommt er auf 8 Einsätze, davon zwei in der U19-EM-Qualifikation.

    Bautzens Neuzugang ist als zentraler Stürmer einsetzbar, jedoch fühlt er sich auch auf der offensiven Außenbahn wohl. Roman bekommt zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

    Hannes Mietzelfeld verlässt die FSV Budissa Bautzen

    In beiderseitigem Einvernehmen wurde der Vertrag mit Hannes Mietzelfeld zum 31. Januar 2019 aufgelöst. Die FSV Budissa Bautzen bedankte sich abschließend bei Mietzelfeld für die loyale Zusammenarbeit und die erbrachten Leistungen im Trikot der FSV Budissa Bautzen.

    Torsten Zettl

    Zur Tabelle der Regionalliga Nordost

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?