Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Kaperfahrten - Mit der Kogge durch stürmische See - Die Fans vom FC Hansa Rostock
Tauche ein in die Fankultur beim FC Hansa Rostock und begleite deren Anhänger von der Saison 1988/89 bis 2019/20.
  • 1. FC Magdeburg, 07. November 2020

     
    Otmar Schork als Sportdirektor verpflichtet

    Von:  Stephan R.T.

    Der 1. FC Magdeburg hat Otmar Schork als Sportdirektor verpflichtet. In dieser Funktion trägt er ab sofort die Verantwortung im sportlichen Bereich. Der 63-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 und wird bis zum Saisonende zunächst in dieser Funktion arbeiten. Im Falle des Klassenerhalts in der dritten Liga ist geplant, Schork als Geschäftsführer Sport zu berufen.

    Otmar Schork, Sportdirektor beim 1. FC Magdeburg: „Durch die intensiven Bemühungen der Verantwortlichen in den vergangenen Wochen habe ich mich nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, die Herausforderung beim 1. FC Magdeburg anzunehmen. Ich freue mich sehr auf die anspruchsvolle Aufgabe. Der FCM ist ein Traditionsverein, dessen Weg ich bereits seit einiger Zeit verfolge. Ich möchte mithelfen, damit der FCM mit seinen leidenschaftlichen Fans schon bald wieder sportlich bessere Zeiten erlebt. Der Club verfügt über Potenzial und wir werden intensiv daran arbeiten, damit dies bestmöglich ausgeschöpft wird. Beim SV Sandhausen habe ich viele Jahre mit einem vergleichsweise geringen Budget gearbeitet. Trotzdem hat sich der Verein behauptet und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der zweiten Bundesliga.“

    Dr. Lutz Petermann, Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Magdeburg: „Aufsichtsrat und Präsidium haben sich nach intensiver Beratung für Otmar Schork entschieden. Ausschlaggebend war, dass er beim SV Sandhausen langjährig gezeigt hat, dass man auch mit relativ geringen finanziellen Mitteln in die Zweite Liga aufsteigen kann und dort langfristig bestehen kann. Wir sind fest davon überzeugt, dass uns Otmar Schork mit seiner enormen Erfahrung weiterhelfen wird, damit wir möglichst schnell die gegenwärtig negative sportliche Entwicklung stoppen können und unsere mittelfristigen Ziele wieder in Angriff nehmen können.“

    Peter Fechner, Präsident des 1. FC Magdeburg: „Für uns hatte die Neu-Besetzung der Position des Sportdirektors höchste Priorität. Mit Otmar Schork gilt es, den 1. FC Magdeburg wieder stabil aufzustellen. Jetzt ist es enorm wichtig, dass die FCM-Familie wieder eine Einheit bildet. Nur gemeinsam sind wir stark. Und gemeinsam wollen wir die Zukunft unseres Clubs erfolgreich gestalten.“

    Zur Person: Otmar Schork wurde am 4. August 1957 in Wald-Michelbach (Hessen) geboren. Der 63-Jährige gelernte Versicherungskaufmann war als Spieler in der Verbands- und Oberliga aktiv. Von 1994 bis 2002 war Otmar Schork als Sportlicher Leiter im Nebenjob für den SV Sandhausen tätig. Von 2011 bis 2019 war er erneut für den SV Sandhausen, diesmal im Hauptamt, als Geschäftsführer Sport tätig. 2012 schaffte der SV Sandhausen den Aufstieg in die zweite Bundesliga, wo der Verein bis heute spielt.

    FCM

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.