Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FSV Budissa Bautzen, 01. März 2019

     
    Petrick Sander als neuen Chefcoach vorgestellt

    Die FSV Budissa Bautzen stellt einen neuen Chefcoach vor. Petrik Sander übernimmt die Regionalligamannschaft mit sofortiger Wirkung und wird am Freitagabend im Regionalligapunktspiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt die Mannschaft coachen.

    Petrik Sander sieht „eine zwar schwere, aber reizvolle und machbare Aufgabe“ in Bautzen. Der 58-jährige in Quedlinburg geborene Fußballlehrer war zuletzt vereinslos und kann somit sofort die neue Aufgabe antreten. Bis zur Winterpause der letzten Saison betreute er als Chefcoach den TuS Koblenz dreieinhalb Jahre. Davor war er zweieinhalb Jahre beim FC Carl Zeiss in Jena tätig. Auch beim VfR Aalen hat er die Geschicke der ersten Mannschaft geleitet. Bekannt wurde er in unseren Breiten besonders durch seine Tätigkeit in Cottbus beim FC Energie in der ersten und zweiten Bundesliga. Petrik Sander erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison mit der Option auf ein weiteres Jahr bei Klassenerhalt.

    Zeitgleich können wir auch einen neuen Co-Trainer vorstellen. Der bereits als Torhüter bei Budissa Bautzen bekannte Stefan Richter wird ab sofort an der Seite von Petrik Sander mit für die erste Mannschaft verantwortlich sein.

    Der Verein bedankte sich in diesem Zusammenhang bei der Hentschke Bau GmbH für die Unterstützung bei der Verpflichtung von Petrik Sander. Dem SV Oberland Spree danken sie zudem für die freundliche Hilfe bei der Freigabe ihres Torwarts und Trainers Stefan Richter für die neuen Aufgaben bei der FSV Budissa Bautzen. Zudem hat auch der Vorsitzende des Förderkreises Enrico Gaens Anteil am Zustandekommen dieser Personalie.

    Torsten Zettl

    Zur Tabelle der Regionalliga Nordost

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.