Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SC Fortuna Köln, 05. Februar 2019

     
    Pokal-Hit beim FC Viktoria Köln eine Stunde früher

    Das Pokalspiel vom SC Fortuna Köln beim Stadtrivalen FC Viktoria wird am 26. März bereits um 18 Uhr angepfiffen. Ursprünglich war das Viertelfinale des Bitburger-Mittelrheinpokals für 19 Uhr angesetzt worden. Doch in der vergangenen Woche wurde die Anstoßzeit der Partie um eine Stunde nach vorn verlegt.

    Austragungsort wird der Sportpark Höhenberg sein. Tickets für Fortuna-Fans sollen im Laufe dieser Woche in den gängigen Vorverkaufsstellen der Südstädter und über den Fan-Beauftragen von Fortuna Köln erhältlich sein.

    „Das sind immer besondere Spiele mit einer besonderen Atmosphäre“, weiß Fortuna-Coach Tomasz Kaczmarek. „Im Pokal geht es nur darum, den Wettbewerb zu gewinnen. Aufgrund der Historie muss man sagen, dass ein Pokalspiel zwischen Fortuna und Viktoria ein 50:50-Spiel ist.“

    Fortuna macht Schule – Fritz, Eichhorn und Ochojski zu Gast in Zündorf

    Die GGS Schmittgasse ist mit ‚Fortuna macht Schule‘ in die neue Woche gestartet. Am Montag besuchten Moritz Fritz, Nico Ochojski und Aaron Eichhorn die Kinder der Grundschule. Natürlich war auch Maskottchen Fred wieder mit von der Partie.

    Um kurz vor neun Uhr betraten die Kinder der GGS die Turnhalle und wagten bereits aus der Umkleidekabine heraus einen Blick in die Halle. Dort angekommen, lauschten die Schüler mit aufgestellten Ohren den Spielern, die sich zunächst einmal vorstellten. Dann ging es auch schon los: Moritz Fritz testete das Können der Kinder beim Flugkopfball, während Nico Ochojski die Schüler durch den Dribbelparcours schickte. Aaron Eichhorn prüfte hingegen den richtigen Torabschluss. Für besonders gute Laune sorgte währenddessen Maskottchen Fred. Begeistert schlugen die Kinder bei dem rot-weißen Panda ab oder verpassten ihm die Exraportion Streicheleinheiten.

    „Die Schulaktionen sind immer etwas ganz besonderes“, sagte Moritz Fritz. „Es ist schön zu sehen, wie viel Freude die Kinder an der kleinen Trainingseinheit mit uns haben.“

    In der abschließenden Fragerunde kam schließlich die ganze Schule zusammen. Egal ob der Karrierebeginn oder die schlimmste Verletzung, die Spieler standen bei jedem Thema Rede und Antwort.

    Fortuna-Familie zu Gast in der ‚Fleischboutique‘

    Was für ein gelungener Abend! Am Samstag fand in der Fleischboutique Köln die 1. Beef-Party der Fortuna statt. Dabei handelt es sich um ein weiteres Event außerhalb des Südstadions – insgesamt sind es schon 20, bei denen sich die Fortuna-Familie abseits des grünen Rasens trifft.

    Die Fleischboutique-Inhaber Anna und Günther Junkersdorf verwöhnten die Gäste mit verschiedensten Fleisch-Variationen aus unterschiedlichen Ländern. So wurden Australien Black Angus Rinderfilets, US-Flanksteaks GOP, durch Edelschimmel gereifte Luma Rostbeefs, Iberico Lomos und australische Wagyu Roastbeefs MS9+ über den Abend gegrillt und serviert.

    Günther Junkersdorf ließ es sich dabei nicht nehmen, immer wieder genau über die Herkunft, Zubereitung und sonstige Besonderheiten des Fleisches zu informieren. So gingen die Gäste am Ende nicht nur gut gesättigt, sondern auch bestens informiert nach Hause.

    Benjamin Bruns, Mitglied der Geschäftsleitung bei Fortuna Köln, war begeistert: „Das war eine gelungene Veranstaltung, für die ich mich bei Anna und Günther Junkersdorf ausdrücklich bedanken möchte. Es war ein schöner Abend ohne Zwänge, bei dem der Spaß im Vordergrund stand und gleichzeitig das Netzwerk gepflegt werden konnte.“

    Bruns, der mit seiner Moderation durch den Abend geführt hatte, trug auch selbst mit der einen oder anderen Geschichte zum Gelingen der Veranstaltung bei. „So ein Samstagabend ist schon eine ganz besondere Sache. Die Nachfrage war groß und nicht alle hatten die Möglichkeit, dabei zu sein. Deshalb freue ich mich schon jetzt auf die nächste Beef-Party.“

    Bruns: „Ein Dank gebührt auch der Privatbrauerei Gaffel, Coca Cola und Dauner & Dunarius Mineralquellen, die das Event mit Getränken unterstützt haben.“

    Beim nächsten Heimspiel der Fortuna gegen den FSV Zwickau wird die Fleischboutique Köln übrigens wieder dabei sein. Dann werden die VIP-Gäste im Südstadion erneut von der Familie Junkersdorf mit besonderen Fleischvariationen beköstigt.

    Fortuna

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?