Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • TSG Neubukow, 26. Oktober 2010

    Positive Tendenz trotz Niederlage gegen den MSV Pampow II

    Im Gegensatz zur Vorwoche musste die TSG Neubukow gleich auf acht Spieler verzichten und bekam bis zum Anpfiff geradeso eine Truppe zusammen. So entwickelte sich dann auch das Spiel. Pampow mit viel Ballbesitz und die TSG komplett in der Defensive. Neubukow schaffte es zunächst, die Angriffe der Gäste abzuwehren, dann fiel aber nach einer unnötigen Ecke das 0:1. Der Ball setzt unglücklich auf, kein Neubukower konnte klären, und Range prallte dann der Ball gegen den Oberschenkel – und drin war das Ding. Kurze Zeit später folgte der beste Spielzug im gesamten Spiel. Mit schnellen und genauen Pässen gelang Pampow hinter die Viererkette der TSG, und es hieß 0:2. Die TSG schaffte es selten, für Gefahr zu sorgen. Die beste Chance hatte Vollstedt, der etwas ungestüm gebremst wurde, der Elfer-Pfiff blieb allerdings aus. Halbzeit!

    Nach der Pause Neubukow mit der besten Chance, erneut war es Vollstedt, der allen davon lief, jedoch nur den Pfosten traf. Pampow, wie auch schon in Hälfte eins, mit klaren Feldvorteilen und den besseren Chancen. Eine starke Einzelaktion der Gäste sorgte für das 0:3. Der gegnerische Stürmer vernaschte gleich drei Neubukower und schloss dann noch mit der Vorentscheidung ab. Neubukow gab aber nie auf und kämpfte weiter, und kam noch zu ein, zwei kleinen Chancen!

    Fazit: Gute kämpferische Leistung- mehr war nicht drin mit der Personaldecke!

    Die TSG Neubukow spielte mit: Kramer – Burmeister, Neubert, Hartwig, Dinse – Tessnow (Wendt), Lips, Range, Vollstedt (Salewski), Mathes – Never

    Zur Tabelle der Landesklasse Staffel6

    Geschrieben von:  NOLLINGER

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.