Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • KSV Hessen Kassel, 18. Mai 2018

     
    Public Viewing zum Hessenpokalfinale gegen den TSV Steinbach

    Aufgrund der hohen Nachfrage nach Karten für das Krombacher Hessenpokalfinale in Stadtallendorf am Pfingsmontag zwischen dem TSV Steinbach und dem KSV Hessen Kassel sind mittlerweile leider sämtliche Tickets ausverkauft. Daher ist es vielen KSV-Fans nicht mehr möglich live vor Ort zu sein. Für die daheimgebliebenen Fans bietet Eppo´s Gastro/Clubhaus ein gemeinsames ‚Public Viewing‘ des Finales an.

    Ab 15 Uhr am Pfingstmontag öffnet die Veranstaltungsgaststätte Eppo in der Damaschkestraße ihre Pforten. Auf einer Großbildleinwand kann das Hessenpokal-Finale dann ‚live‘ (ab 17 Uhr) verfolgt werden. Krombacher Bier und Bratwurst sind stadiontypisch ebenfalls für einen fanfreundlichen Preis vorhanden. Die Gaststätte Eppo freut sich auf einen spannenden Pokalabend mit allen Löwen-Fans.

    Eppos Gastro UG
    Damaschkestraße 35
    34121 Kassel

    Krombacher Hessenpokalfinale – Informationen für Zugfahrer

    Am Pfingstmontag treffen um 17 Uhr im Finale des Krombacher Hessenpokals der TSV Steinbach und der KSV Hessen Kassel aufeinander. Dem Sieger des Spiels winkt der Einzug in die erste Hauptrunde des DFB-Pokals.

    Die Deutsche Bahn und der NVV bringen die Fans des KSV Hessen Kassel schnell und sicher nach Stadtallendorf und zurück. In jedem gekauften Pokal-Paket befindet sich ein grünes Bändchen. Dieses gilt als Zugfahrkarte für die Hin- und Rückfahrt nach Stadtallendorf und muss während der Hin- und Rückfahrt im Zug getragen werden.

    Abfahrt des Entlastungszuges ist um 14 Uhr am Gleis 9 des Kasseler Hauptbahnhofs. Die im Paket enthaltenen Krombacher-Wertmarken können ausschließlich am Kasseler Hauptbahnhof ab ca. 13.15 Uhr eingelöst werden. Die Rückfahrt des Zuges wird dann um 20.50 Uhr ab Gleis 3 am Bahnhof in Stadtallendorf sein.

    Der Entlastungszug kann zusätzlich mit allen gültigen NVV-/DB-Tickets entsprechend des jeweils gültigen Tarifs genutzt werden! Die Paketinhaber werden zwecks Gültigkeit der Tickets gebeten, ausschließlich den angebotenen Entlastungszug zu nutzen.

    Ein Zu-/Ausstieg an folgenden Haltepunkten ist ebenfalls möglich:

    Kassel-Wilhelmshöhe 14.07 Gleis 7
    Wabern 14.28 Gleis 4
    Borken 14.34 Gleis 2
    Schwalmstadt-Treysa 14.46 Gleis 1
    Neustadt 14.52 Gleis 2
    Ankunft Stadtallendorf 15.00

    Rückfahrt ab Stadtallendorf 20.50 Gleis 3
    Mit Halt in Neustadt, Schwalmstadt-Treysa, Borken, Wabern und Kassel-Wilhelmshöhe nach Kassel Hbf, Ankunft voraussichtlich um 21.57 Uhr

    Der geplante Löwentreff im Rahmen des Krombacher Hessenpokalfinales kann aus organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden. In Abstimmung mit Verantwortlichen des Hessischen Fußball-Verbandes, der Sicherheitskräfte, des gastgebenden Vereins und des KSV Hessen Kassel wurde nun beschlossen, dass die Kassel-Fans direkt vom Hauptbahnhof zum Herrenwaldstadion geleitet werden.

    Alexandra Berge

    Zur Tabelle der Regionalliga Südwest

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?