Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • DFL, 03. Mai 2019

     
    RB Leipzig jagt den BVB

    Der 1. FSV Mainz 05 und RB Leipzig eröffnen den 32. Spieltag in der Fussball Bundesliga. Für die 05er geht es faktisch um nichts mehr, der Klassenerhalt ist bereits in trockenen Tüchern und der Rückstand auf die internationalen Plätze ist zu groß. Auch die Roten Bullen haben mit der Qualifikation für die UEFA Champions League ihr Saisonziel bereits am vergangenen Wochenende erreicht, dennoch nimmt RB das Auswärtsspiel ernst. Die Vizemeisterschaft ist für Ralf Rangnick und sein Team noch in greifbarer Nähe.

    5 Punkte Rückstand auf Dortmund und 7 Zähler auf den FC Bayern. RB Leipzig liegt aktuell auf dem dritten Tabellenplatz in der Fussball Bundesliga und hat (theoretisch) noch Chancen auf die Meisterschaft. Mit einem Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 möchten die Roten Bullen den Druck auf den FCB und den BVB erhöhen. Vor allem die Vizemeisterschaft scheint noch erreichbar zu sein für den Pokalfinalisten. Trainer Ralf Rangnick zeigte sich vor dem Spiel gegen die Mainzer kämpferisch.

    Ralf Rangnick: Der Titel ist nicht völlig unmöglich

    Neun seiner letzten zehn Pflichtspiele hat Leipzig alle samt gewonnen. In der Bundesliga gab es zuletzt sieben Siegen in Folge. Auch mit Blick auf die Wett Tipps für das Duell gegen Mainz 05 geht RB als klarer Favorit in das Spiel. Das Team von Ralf Rangnick reist voller Selbstvertrauen nach Rheinhessen und auch der 60-jährige, der nach der Saison erneut ins Management des Vereins zurückkehrt, zeigt sich optimistisch. Vor dem Duell gegen die 05er äußerte sich Rangnick auch zu Thema Meisterschaft und die Chance seiner Mannschaft auf den Gewinn der Schale: „Es ist zwar im Moment relativ unwahrscheinlich, aber nicht völlig unmöglich.“

    Leipzig bräuchte schon ein kleines Fussballwunder um die sieben Punkte Rückstand auf den FC Bayern in den verbliebenen drei Spielen noch aufzuholen. Unter anderem müssten die Bayern am kommenden Wochenende zu Hause gegen das Tabellenschlusslicht Hannover verlieren. Sollte die Bayern gewinnen, ist das Thema Meisterschaft für RB endgültig beendet.

    Für Platz 1 wird es RB wohl nicht mehr reichen, die Vizemeisterschaft hingegen könnte mit etwas Glück jedoch greifbar werden. 5 Punkten muss man dazu noch auf Dortmund aufholen. Dier Schwarz-Gelben haben am Samstag ein schweres Auswärtsspiel vor der Brust und müssen in Bremen ran. Mit einem Sieg gegen Mainz könnte Leipzig den Druck nochmals erhöhen und den Rückstand auf zwei Zähler verkürzen.

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.