Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Augsburg, 03. August 2019

     
    Reece Oxford verpflichtet – Knie-Operation bei Neuzugang Iago

    Der FC Augsburg hat einen weiteren Transfer für die kommende Saison getätigt. Vom Premier-League-Klub West Ham United wird Reece Oxford fest verpflichtet. Der Abwehrspieler war in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit bereits für ein halbes Jahr an den FCA ausgeliehen.

    Oxford erhält in Augsburg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

    „Ich freue mich sehr, dass ein fester Wechsel nach Augsburg geklappt hat. Ich habe mich im letzten halben Jahr sehr wohl gefühlt in der Stadt und beim Verein und möchte nun in der Bundesliga einen weiteren Schritt in meiner Entwicklung machen“, sagt Reece Oxford.

    „Wir sind froh, dass wir mit Reece einen Spieler verpflichten können, der den Verein bereits kennt und weiß, welche Werte wir in Augsburg leben. Wir sind davon überzeugt, dass er uns in den nächsten Jahren verstärken wird“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport.

    Der 20-Jährige absolvierte in der Rückrunde der Saison 2018/19 acht Bundesliga-Spiele sowie eine Partie im DFB-Pokal für den FC Augsburg.

    Knie-Operation bei Neuzugang Iago

    Der FC Augsburg muss in den kommenden Wochen auf seinen brasilianischen Neuzugang Iago verzichten. Der 22-jährige Linksverteidiger, der vor dieser Saison von International Porto Alegre zum FCA gewechselt war, musste sich aufgrund einer Verletzung am Außenmeniskus des linken Knies in der Augsburger Hessingpark Clinic einer Operation unterziehen. Der Eingriff ist nach Angaben der Ärzte erfolgreich verlaufen. Dennoch wird Iago die ersten sechs bis acht Wochen der neuen Saison verpassen.

    Bei weitem nicht so lang ist die Pause bei Philipp Max. Der 25-Jährige muss aufgrund einer Sprunggelenksblessur, die er sich zum Abschluss des Trainingslagers zugezogen hatte, noch rund eine Woche mit dem Mannschaftstraining aussetzen.

    Beide können also auch bei der Saison-Generalprobe gegen den FC Bologna am Samstag, 3. August, (15.30 Uhr) nicht mitwirken.

    Dominik Schmitz

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.