Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Steigt ein Fahnenwald empor - Chemie und seine Fans - ein besonderes Kapitel Ostfußball
Das 640-Seiten-Werk Über die Fankultur eines der populärsten und am fanatischsten verehrten Fußballclubs der ehemaligen DDR.
  • FC Schalke 04, 20. April 2017

     
    Schalke 04 rechnet mit Manchester United ab

    Das Viertelfinale der Europa League steht an und somit kämpfen Schalke und Manchester United diese und nächste Woche Kopf an Kopf um den Einzug ins Halbfinale. Es wird hoffentlich nichts im Vergleich zum Halbfinale der Champions League vor sechs Jahre, in welchem Manchester 6:1 (Gesamtergebnis) gewonnen hat. Viele englische Fans werden wohl zustimmen, dass die Leistung von ManU trotz der gigantischen Ausgaben im Transfermarkt schlechter geworden ist. Deren Einzug in die Europa League anstelle der Champions League sollte genug Beweis für alle Schalke-Fans sein, dass diese Partie noch nicht entschieden ist.

    Also, werfen wir einen Blick auf die letzten Ergebnisse beider Teams:

    Schalke 04: Mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden ist die Leistung eher wenig überzeugend. Das Spiel gegen Wolfsburg war mit einem 4:1-Sieg jedoch ein wahrer Volltreffer! Zwei Tore von Burgstaller, eins kam von Caligiuri und eins von Goretzka. Im Hinspiel in der Volkwagen Arena wird Schalke wohl alles daran setzen, Manchester United keine Auswärtstore zu schenken und alle Angriffe abzuwehren.

    Manchester United: Mit drei Siegen und zwei Unentschieden in den letzten fünf Spielen, klingt ManU schon eher nach dem Sieger dieser Partie. Die neusten Ergebnisse sprechen jedoch nicht wirklich für die Engländer. In ihrem letzten Spiel gegen Sunderland haben sie zwar 3:0 gewonnen, aber dafür waren sie auch in der Überzahl. Und besonders selbstsicher sahen sie auch nicht aus. Auch in ihrem letzten Spiel der Europa League gegen den FC Rostov haben sie nur gerade so die Biege bekommen. Die Fans der Königsblauen können sich daher auf eine gute Partie freuen und durchaus zuversichtlich bleiben.

    Alles, außer einem gewaltigen Sieg für eines der Teams im Hinspiel, wird das Vertrauen für das Rückspiel erhöhen. Schlussendlich kommt nur das Team weiter, das nach der Hin- und Rückrunde im Schnitt die höhere Punktzahl hat. Die Medien, und wahrscheinlich auch die länderspezifischen Online Sportwetten Seiten, werden wohl ihr eigenes Team unterstützen und Zlatan wird wohl wieder mal alle Titelseiten der Zeitschriften schmücken, aber wir unterstützen unsere Heim-Mannschaft bis zum Schluss. Mal sehen, wie die Wettquote für Schalke an dem Tag aussieht.

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?