Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • SV See 90, 04. Dezember 2007

    See bleibt weiter in der Erfolgsspur


    Von:  Kiwi

    Durch zwei späte Treffer konnte der SV See 90 am vergangenen Wochenende gegen den FSV Empor Löbau den vierten Heimsieg in Folge einfahren. In der ersten Halbzeit bekamen die Zuschauer dabei aber Fußball-Magerkost geboten. Die Abwehrreihen prägten diese eher langweiligen Minuten der Partie. Keine der beiden Mannschaften konnte bis zum Halbzeitpfiff eine nennenswerte Chance verzeichnen, so dass torlos die Seiten gewechselt wurden.

    Dafür begann der zweite Abschnitt mit einem Wachrüttler. Nach einem Kopfball nach einer Ecke für Löbau konnte nur noch Erik Jäger mit einem großartigen Reflex den Rückstand verhindern (47.). Auch nach 62 Minuten musste er sich nach einem platzierten Schuss ins lange Eck mächtig strecken. Die Gästeführung lag somit in der Luft. Das Heimteam kam dann endlich besser ins Spiel und konnte sich erste Chancen erarbeiten. Eine davon nutzte Ralf Ehrlich, mit einem überlegten Schuss in die linke Ecke zur Führung. Vorausgegangen war ein mustergültiger Pass von Torsten Leliso, nachdem er sich an der Eckfahne gegen seinen Abwehrspieler förmlich durchgekämpft hatte (73.).

    Doch das Spiel blieb auf des Messers Schneide. Die Gäste waren nun um den Ausgleich bemüht, schossen mehrmals gefährlich, doch der Erfolg blieb ihnen versagt. Kurz vor dem Abpfiff dann das erlösende 2:0 für den Aufsteiger: Nachdem Bartek Jablonski vorm Strafraum zu Fall gebracht wurde, ließ der gute Schiedsrichter Vorteil laufen. Der Ball gelangte hier zum gerade einwechselten Julian Schmid, der mit einem gekonnten Heber über den Torwart für den entscheidenden Treffer sorgen konnte (89.).

    Nach einem mageren Bezirksklassenspiel kommt See somit zum vierten Heimsieg in Folge. Erfreut zeigte sich auch Trainer Randers Woite, das die Abwehr gut stand und Erik Jäger zum ersten Mal in dieser Saison sein Kasten sauber halten konnte.

    Der SV See 90 spielte mit: Jäger - R. Jablonski, Konieczny, Schwabe, Neitsch, Ludewig, Leliso, Ehrlich, B. Jablonski - Wellna, Birkhahn (85. Schmid)

    Schiedsrichter: Christoph Schuster (Reichenbach)
    Zuschauer: 110
    Tore: 1:0 Ralf Ehrlich (73.), 2:0 Julian Schmid (89.)

    Geschrieben von:  Kiwi

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.