Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FSV Grün-Weiß Stadtroda, 27. Januar 2009

    Silbitz schlägt Stadtroda im Finale

    Die schnelle 1:0-Führung durch Sören Engmanns Schuss reichte Grün-Weiß gestern Abend nicht im Finale. Der neue Titelträger im Ostthüringer Fußball-Bezirk (OTFB) unterm Hallendach heißt SV Elstertal Silbitz/Crossen. Die Silbitzer gewannen das Endspiel gegen Stadtroda mit 3:1.
    Nach Platz zwei im Vorjahr in Hermsdorf wurden die Stahl-Kicker ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Grün-Weißen aus Stadtroda zeigten im Halbfinale gegen den Gruppensieger Daßlitz/Langenwetzendorf ihr bestes Spiel. 3:0 hieß es am Ende durch Tore von Sören Engmann, Christian Oertel und Robert Thiele.

    Dass die Stadtrodaer überhaupt die Überkreuzvergleiche erreichten, war etwas glücklich. Vier Pluspunkte reichten. Da war schon eine Portion Glück dabei. Der Start verlief optimal beim 3:0 über den FSV Gößnitz. Thiele, Björn Engmann und Sebastian Sommermann trafen. Im zweiten Turnierspiel kassierte GWS gegen den gastgebenden 1. FC/Chemie Greiz eine 1:3-Niederlage.

    Vorm dritten und letzten Spiel gegen Hirschberg mussten die Rechenschieber strapaziert werden. Stadtroda brauchte mindestens ein Unentschieden zu Platz zwei. Das gelang. Björn Engmann schoss die Stadtrodaer mit seinem Doppelpack in Front, Hirschberg kam erst zum 1:2 und dann zum 2:2.

    "Es hat sich keiner der Spieler verletzt, das war ganz wichtig. Silbitz hat verdient den Titel geholt. Mit dem kleinen Marcus Fischer und Reymond Prüfer hatten sie heute die besten Hallenspieler dabei", sagte Michel.

    Stadtroda spielte mit: Stiller - Thiele (3), M. Hofmann, Sommermann (1), Oertel (1), S. Engmann (2), Tilke, Böhmel, Brack, B. Engmann (3).

    Geschrieben von:  möhreamsel

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.