Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Boycott Qatar 2022 - Das Shirt zum Winter-Turnier
  • Dresdner SC 1898, 23. August 2010

    Spielabbruch in der 55. Minute – DSC führte 2:0 gegen Post SV Dresden


    Von:  helmut schön

    Die Auftaktpartie des Dresdner Sportclub gegen den Post SV Dresden wurde beim Stand von 2? (Tore: Johann Kaltofen, Christian Heinrich) in der 55. Minute abgebrochen. Zuvor hatten etwa 15 Vermummte von außerhalb die Tribüne gestürmt und wollten die Transparente der DSC-Fans entwenden. Der sofort einschreitende Ordnungsdienst konnte dies verhindern. Nach dem Eintreffen der Polizei wollte der Schiedsrichter die Partie wieder anpfeifen, doch die Spieler des Post SV sahen ihre Sicherheit gefährdet und ließen das Spiel abbrechen. Die Entscheidung über den Spielausgang wird nun das Sportgericht treffen.

    Der Dresdner SC hofft, dass durch solche Situationen nicht das eigentliche Fußballfest vermiest wird und die Fans weiterhin ins Stadion kommen.

    Zur Tabelle der Bezirksklasse Dresden Staffel 4

    Geschrieben von:  helmut schön

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.