Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfL Osnabrück, 14. Juli 2018

     
    Tageskarten für Würzburger Kickers und TSV 1860 München ab sofort erhältlich

    Ab sofort sind die Tageskarten für die ersten beiden Heimspiele des VfL Osnabrück im Verkauf! Die Tickets für die Partien gegen die Würzburger Kickers (28. Juli) und den TSV 1860 München sind im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen erhältlich.

    Tageskarten mit flexiblen Preisen

    Auch in der Saison 2018/19 setzt der VfL Osnabrück hinsichtlich der Tageskarten auf flexible Preise. Die tatsächlichen Ticketpreise pro Partie richten sich unter anderem nach Gegner, Tabellenkonstellation und Nachfrage – wie in der vergangenen Spielzeit bereits eingeführt. Das verschafft den Lila-Weißen Freiräume, um die Dauerkarten weiter aufzuwerten, aber auch spezielle Angebot für einen Spieltag zu unterbreiten. Die Basispreise haben sich im Vergleich zur Vorsaison nicht verändert.

    Tickets für Würzburg und München im Verkauf

    Ab sofort sind im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen Tageskarten für die ersten beiden terminierten Heimspiele des VfL Osnabrück gegen die Würzburger Kickers (28. Juli, 14 Uhr) und den TSV 1860 München (8. August, 19 Uhr) erhältlich – inklusive flexibler Preise in verschiedenen Verkaufsphasen. Wie immer gilt: Wer sein Ticket früh bucht, erhält den günstigsten Preis! Ähnlich wird es auch beim ersten Heimspielderby gegen den SC Preußen Münster am Wochenende um den 25. August laufen.

    Neues Angebot: Schnupper-Dauerkarte!

    Die zweite Verkaufsphase von Dauerkarten des VfL Osnabrück für die Saison 2018/19 läuft noch bis zum 20. Juli – inklusive vier Freispielen im Vergleich zum Kauf von Tageskarten. Die Lila-Weißen kratzen an der Marke von 3.000 gebuchten Jahreskarten! Für alle bisher unentschlossenen Fans bietet der VfL ein neues Angebot an: die Schnupper-Dauerkarte!

    Drei Heimspiele zum Vorzugspreis

    Ab sofort ist die Schnupper-Dauerkarte erhältlich. Diese umfasst zunächst (Tages)Tickets für die ersten drei Heimspiele gegen die Würzburger Kickers (28. Juli, 14 Uhr), den TSV 1860 München (8. August, 19 Uhr) und das Derby gegen den SC Preußen Münster (Wochenende 24. bis 27. August), für das die Tageskarten an sich noch nicht im Verkauf sind! Diese Tickets werden zum rabattierten ‚Dauerkartenpreis‘ angeboten – also hochgerechnet mit drei Freispielen (entspricht der dritten Verkaufsphase).

    Wird die Schnupper-Dauerkarte nicht bis zum 9. August gekündigt, wandelt sich diese automatisch und bequem in eine echte Dauerkarte für alle Heimspiele des VfL Osnabrück. Der Restbetrag kann dann einfach per Rechnung beglichen werden, die gemeinsam mit der Dauerkarte 2018/19 zugeschickt wird – einfacher geht es nicht! (Hinweis: Die Kündigung kann schriftlich per Post oder Fax sowie per E-Mail an ticketing@vfl.de erfolgen).

    Die Schnupper-Dauerkarte ist erhältlich im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline und den Online-Shop unter vfl.de/ticketshop.

    Preise der Schnupper-Dauerkarte

    Die Preise der Schnupper-Dauerkarte orientieren sich an der dritten Verkaufsphase von Jahreskarten, die ab dem 25. Juli, also kurz vor dem Ligastart, beginnt (Übersicht Preise und Verkaufsphasen unter vfl.de/tickets/dauerkarte-1819.html). Sie enthält hochgerechnet drei Freispiele. Es bestehen aktuell also zwei Optionen: Entweder die volle Dauerkarte für die gesamte Saison inklusive vier Freispielen buchen oder zunächst die Schnupper-Dauerkarte bestellen, die nach drei Heimspielen in eine Dauerkarte inklusive drei Freispielen gewandelt wird! Die Schnupper-Dauerkarte beinhaltet dadurch, dass die Münster-Tageskarten noch nicht im Verkauf sind, somit gleichzeitig ein Vorkaufsrecht auf das Derby gegen die ‚Adlerträger‘.

    Sebastian Rüther

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans