Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Berliner AK 07, 09. Oktober 2013

     
    Teilerfolg vor dem Landgericht Leipzig errungen

    Auf mehrfache Nachfrage teilen wir mit, dass mit Urteil des Landgerichts Leipzig dem Berliner AK 07 nicht untersagt worden ist, zu behaupten, dass rassistische Beleidigungen auf der Haupttribüne stattgefunden haben. Das Landgericht bestätigt „konkrete Verdachtsmomente“ für solche Beleidigungen und hat den hierauf bezogenen Unterlassungsantrag vom 1. FC Lok Leipzig abgelehnt.

    Aus der Urteilsbegründung ergibt sich weiterhin, dass das Landgericht es aufgrund von Videoaufnahmen als glaubhaft gemacht ansieht, dass der Präsident des BAK 07 vom Stehbereich unterhalb der Tribüne mit Bier bespritzt wurde.

    Hinsichtlich der weiteren Übergriffe, von denen Besucher des Spiels berichteten, hielt das Landgericht die vorgelegten Beweise für nicht ausreichend. Der Vorstand überlegt, gegen das Urteil Rechtsmittel einzulegen, soweit dem Antrag stattgegeben wurde. Der Rechtsstreit geht daher vermutlich weiter.

    Ingo Müller

    Zur Tabelle der Regionalliga Nordost

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.