Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfL Osnabrück, 12. April 2018

     
    Tickets bis Saisonende im Verkauf

    Ab sofort sind die Eintrittskarten für die beiden letzten Heimspiel der Saison 2017/18 gegen den FC Carl Zeiss Jena (28. April) und den SV Werder Bremen II (5. Mai) im Verkauf. Tickets für Schulen und Vereine sind bereits ab fünf Euro erhältlich.

    Am 28. April empfängt der VfL Osnabrück den FC Carl Zeiss Jena um 14 Uhr, am 05. Mai wird der Brückentag gegen den SV Werder Bremen II um 13.30 Uhr angepfiffen. Eintrittskarten für die beiden letzten Heimspiel der aktuellen Spielzeit sind ab sofort in den beiden Fanshops an der Bremer Brücke und im Sporthaus von L&T, über die externen Vorverkaufsstellen, die Ticket-Hotline und den Online-Shop erhältlich.

    Angebot für Schulen und Vereine

    Für die beiden Heimspiele gegen Jena und Bremen richten die Lila-Weißen ein besonderes Angebot an alle Schulen und Vereine aus der Region. Unter dem Motto ‚Schulen und Vereine an die Bremer Brücke‘ besteht die Möglichkeit, ab einer Gruppengröße von zehn Personen Sitzplatztickets für 7,50 Euro und Stehplatzkarten für nur 5,00 Euro zu erwerben – pro zehn Tickets erhält zusätzlich eine Begleitperson freien Eintritt. Gebucht werden können die Eintrittskarten zu Sonderkonditionen für Schulen und Vereine bequem und einfach per Online-Formular unter vfl.de/tickets/gruppentickets.html.

    VfL Osnabrück unterstützt Sportler 4 a childrens world e.V.

    Bereits seit vielen Jahren unterstützt der VfL Osnabrück den Verein ‚Sportler 4 a childrens world e.V.‘ Anfang Juni steht der nächste Benefizlauf für das Team rund um John McGurk auf dem Programm, die Lila-Weißen bieten unter anderem beim Heimspiel gegen den SC Paderborn 07 am 14. April eine Plattform zur Bekanntmachung.

    Am 1. Juni startet das rund 20-köpfige Läufer- und Helferteam vom Osnabrücker Rathaus und läuft non-stop durch Deutschland, über die Niederlande, Belgien und Frankreich bis nach England, wo am 04. Juni die London Bridge erreicht werden soll. Die 750 Kilometer zwischen Osnabrück und London läuft der Verein um die Menschen aus allen Teilen der Welt – egal welcher Religion und Kultur – und besonderes deren Kinder etwas näher zusammenzubringen. Der Charitypartner in diesem Jahr ist die internationale Hilfsorganisation ‚SOS Kinderdorf‘. Sie hilft Kindern in über 130 Ländern rund um den Globus. Um Spenden für notleidende Kinder zu sammeln, werden die ‚Sportler 4 a childrens world‘ im Laufjahr 2018/19 viele kleine Laufveranstaltungen sowie zwei internationale Läufe durchführen.

    „Mit unserem Lauf durch fünf Länder setzen wir ein solidarisches Zeichen für Frieden und gegen Gewalt. Stellvertretend für die Opfer und ihre Familien in aller Welt werden wir im Ziel einen Kranz niederlegen. Auf der London Bridge und im Bereich Borough Market fand vor genau einem Jahr ein Terroranschlag mit acht Toten und dutzenden Verletzten statt“, erklärt John McGruk, der Initiator des Vereins.

    Beim Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SC Paderborn 07 am 14. April wird der gemäß seiner Herkunft im Schottenrock laufende McGurk mit seinem Team zu Gast sein und in der Halbzeitpause persönlich über die bevorstehenden Projekte informieren.

    ‚Sportler 4 a childrens world e.V.‘ freut sich neben Aufmerksamkeit über jede Spende, die den Hilfsprojekten zu Gute kommt:

    Spendenkonto: IBAN: DE85 2655 0105 4648 0240 00
    Verwendungszweck: ‚Projekt 2018/19‘

    Brückentag: Hinweise zum Paderborn-Heimspiel

    Am Samstag empfängt der VfL Osnabrück den SC Paderborn 07 an der Bremer Brücke. Eintrittskarten für die Partie, die um 14 Uhr angepfiffen wird, sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich!

    Tickets: Eintrittskarten sind im Vorverkauf über die Fanshops an der Bremer Brücke und im Sporthaus von L&T sowie die externen Vorverkaufsstellen erhältlich – außerdem am Spieltag ab zehn Uhr im Fanshop am Stadion und ab 12.30 Uhr an den Tageskassen. Für alle Tribünenbereiche sind noch Eintrittskarten verfügbar.

    Die Gäste aus Paderborn werden von rund 1.200 Fans begleitet. Damit wäre das gesamte Gästekontingent abverkauft.

    Rund ums Stadion: Die Tore der Bremer Brücke öffnen um 12.30 Uhr. Die Oststraße wird ab ca. 11 Uhr zwischen der Bremer Straße und der Buerschen Straße für den Kfz-Verkehr und Osnabrücker Zuschauer gesperrt. Der Parkplatz Halle Gartlage steht für Osnabrücker Parker eingeschränkt zur Verfügung. Der VfL Osnabrück empfiehlt trotzdem die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dazu kann eine Dauer- oder Tageskarte als Kombi-Ticket genutzt werden, die in der Tarifzone 100 ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel zur kostenlosen Mitfahrt berechtigen.

    Hinweis für alle Gäste: Mit einer gültigen Eintrittskarte können die Fans des SC Paderborn, die mit dem PKW anreisen, über die Buersche Straße direkt in die Oststraße fahren, um dort zu parken. Parkflächen werden freigehalten!

    Sebastian Rüther

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans