Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SC Rot-Weiss Essen, 14. März 2018

     
    Tickets für Auswärtsspiel gegen den SV Rhynern im Vorverkauf

    Am Samstag der laufenden Woche trifft Rot-Weiss Essen im Rahmen des 26. Spieltags der Regionalliga West auf den SV Rhynern. Tickets für die Begegnung in der Evora Arena in Hamm sind ab sofort im Fanshop an der Hafenstraße sowie an einer Sonderkasse zum morgigen Heimspiel gegen den KFC Uerdingen erhältlich.

    Bis einschließlich Freitag werden Tickets zu folgenden Preisen angeboten:

    Vollzahler: 8,50 Euro
    Ermäßigte Karten sind ausschließlich vor Ort zu erwerben.

    RW Ganztag mit Cheerleader-Choreo in Bredeney

    In dieser Woche war der Rot-Weisse Ganztag von Jugendhilfe und Rot-Weiss Essen sowie den Essener Chancen zu Besuch an der Meisenburgschule. Von der Bergeborbecker Hafenstraße kamen die beiden RWE-Talente Ismail Remmo und Boris Tomiak nach Bredeney und erlebten dort ganz großes Theater.

    Traditionell startet der Rot-Weisse Ganztag mit einem lautstarken Empfang und einer Führung durch die Schule. Danach ist zur Stärkung ein standesgemäßes Mittagessen angesagt: Auf Spaghetti in rot und weiss folgt eine große Portion Eis in den Vereinsfarben. Im Anschluss beweisen die Schüler aus dem Essener Süden, dass sie in Sachen Fan-Liebe mit den Kids aus dem Norden entspannt mithalten können. So haben einige der Bredeneyer Ganztagsschüler Remmo und Tomiak ein Lego-Haus mit liebevollen Details gestaltet.

    Rot-Weisses Sahnehäubchen

    In der Aula setzen die Kinder sogar einen drauf! Gemeinsam haben sie eine eigene Cheerleader-Choreografie mit einem eigenen RWE-Lied vorbereitet: „RWE ist super, wir schießen jetzt ein Tor, wir machen immer weiter, und singen jetzt im Chor: RWE!“, legen die Schüler einen perfekten Abgang hin. Hinterher können die Schüler der dritten und vierten Klasse in einer privaten Pressekonferenz alle Fragen an ihre neuen Idole loswerden: „Was für einen Beruf hättet Ihr gemacht, wenn Ihr keine Fußballer geworden wärt?“ Während Tomiak als Pilot hoch hinaus wollte, wäre Mittelfeldakteur Remmo auf Streife gegangen: „Polizist – und dann hätte ich euch alle festgenommen!“ Dann heißt’s „Ring frei!“ und die Ganztagsschüler können sich endlich die Autogramme des Bergeborbecker Besuchs sichern.

    „So stellen wir uns das vor“, ist Annette Tischler, Fachbereichsleiterin Offener Ganztag der Jugendhilfe Essen, von den Bredeneyer Kids begeistert. „Was die Kinder hier im Ganztag, in ihrem Team, vorbereitet haben, war sehr kreativ und abwechslungsreich. Gerade die Tanzeinlage oder das rot-weisse Legohaus und die interessanten Fragen haben mir gut gefallen.“

    Das Sahnehäubchen gibt’s im wahrsten Sinne des Wortes ganz am Ende: Remmo und Tomiak werden mit einer eigenen RWE-Torte verabschiedet. Remmo schneidet das Schmuckstück an. Das Wiedersehen der neuen Freunde wird nicht auf die lange Bank geschoben, denn bereits zum Heimspiel gegen die Zwote von Borussia Mönchengladbach sind die Meisenburgschüler nächsten Freitag an die Hafenstraße eingeladen.

    Susanne Dodt

    Zur Tabelle der Regionalliga West

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?