Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Rot-Weiss Essen, 15. August 2019

     
    Tickets für Spiel beim SV Rödinghausen ausverkauft

    Das Interesse am Aufeinandertreffen von Rot-Weiss Essen gegen den SV Rödinghausen am kommenden Samstag um 14 Uhr im Häcker Wiehenstadion ist groß. So groß, dass das zur Verfügung gestellten Gästekontingent bereits am Mittwochnachmittag vergriffen war.

    Im Fanshop an der Hafenstraße findet somit kein Kartenvorverkauf für die Partie mehr statt, die Tageskassen werden am Samstag ebenfalls nicht geöffnet sein.

    Neuer Soccercourt für rot-weisse Jugend

    Ein neuer Baustein für das Nachwuchsleistungszentrum von Rot-Weiss Essen: Seit Anfang August hat ein mobiler Soccercourt von Essener Chancen und Universität-Duisburg Essen seine Heimat an der Altenessener Seumannstraße gefunden. Der Soccercourt wird sowohl von den RWE-Jugendspielern als auch von den Projektteilnehmern der Essener Chancen genutzt.

    Schon mit dem im Frühling verlegten neuen Kunstrasenplatz ist das Nachwuchsleistungszentrum gut aufgestellt, doch die zusätzliche Spielmöglichkeit bedeutet einen weiteren Schritt nach vorne: „Der Soccercourt passt super in unser Konzept und wird sehr gut angenommen“, bestätigt Wilfried Tönneßen, Jugend-Cheftrainer von Rot-Weiss Essen, „wir haben eine Fläche gewonnen, die den Trainingsbetrieb entzerrt.“

    Besonders inhaltlich ist der Soccercourt ein echter Gewinn. Mit neuen Fördertrainingseinheiten hat sich die rot-weisse Nachwuchsarbeit gerade verstärkt und nun genau den richtigen Platz für die individuellen Übungen: „Auf engem Raum können die Jugendspieler Technik und Zweikampfverhalten verbessern“, erklärt Jugend-Cheftrainer Tönneßen. Die Einheiten im Zwei-gegen-Zwei oder Drei-gegen-Drei lassen Tugenden des Straßenfußballs wieder aufleben.

    Kicken zwischen den Lernphasen

    Die Essener Chancen profitieren ebenfalls von der Verlegung des Soccercourts:
    „Fußball und Bewegung sind wichtige Aspekte unserer Projekte ,Lernort Seumannstraße‘, ,Die Bessermacher‘ und ,Sommerschule‘“, erklärt Tani Capitain von der rot-weissen Sozialinitiative. „Zwischen den Lernphasen haben die Jugendlichen jetzt eine weitere Möglichkeit, kurz Dampf abzulassen und den Kopf freizukriegen.“

    Beim Lernort Seumannstraße werden wöchentlich bis zu 40 Kinder aus den Jugendmannschaften bei ihren Hausaufgaben unterstützt. Im Projekt Bessermacher bündeln Essener Chancen, Gymnasium Essen Nord-Ost (GENO) und Evonik Stiftung ihre Kompetenzen, um zehn Schülerinnen und Schüler des GENO auf dem Weg zum besten Abschluss zu begleiten. Die Sommerschule ergänzt seit Montag das Angebot, indem Jugendliche des GENO und weiterer Kooperationsschulen bei ihren Nachprüfungen gefördert werden, um noch den Sprung in die nächste Stufe zu schaffen. Der Kick auf dem Soccercourt ist eine willkommene Abwechslung während des Büffelns.

    Rot-Weiss Essen

    Zur Tabelle der Regionalliga West

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.