Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Rot-Weiss Essen, 17. September 2019

     
    Tickets für anstehende Heimspiele im Vorverkauf erhältlich

    Zahlreiche Zuschauer färben die Hafenstraße regelmäßig rot-weiss. Auch bei den kommenden Heimspielen zählt Rot-Weiss Essen auf die Unterstützung seiner Fans. Ab sofort startet der Vorverkauf für die anstehenden Heimspiele in der Regionalliga West.

    Seit einigen Wochen können sich Rot-Weisse bereits Tickets für die Begegnungen gegen den Bonner SC und den SC Verl sichern, ab sofort sind auch die Partien gegen den SC Fortuna Köln, die Sportfreunde Lotte und Alemannia Aachen im Vorverkauf. Am 11. Oktober treffen die Essener an der heimischen Hafenstraße unter Flutlicht auf Fortuna Köln, gegen den zweiten Drittliga-Absteiger Sportfreunde Lotte geht es am Samstag, den 2. November um Punkte. Das Traditionsduell gegen Alemannia Aachen steigt am Samstag, den 16. November im Stadion Essen. Der Vorverkauf für die drei Begegnungen läuft ab sofort im Fanshop an der Hafenstraße, online, über die RWE-Ticket-Hotline sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

    Rot-Weisses Marktsingen in Rüttenscheid

    Eine Musik-Session der besonderen Art: Bäckermeister und Autor Hermann Welp ist nicht nur Erfinder des Rüttenscheider Marktsingens, sondern auch Unterstützer der Essener Chancen. Mit dem Verkauf seiner italienischen Spezialitäten sammelt er für die rot-weisse Sozialinitiative. Am Samstag lud Welp eine Delegation von der Hafenstraße in den Essener Süden ein. Mit dabei: RWE-Musiker Thomas ‚Sandy‘ Sandgathe, der als Essener-Chancen-Botschafter das gesamte Jahr Konzerte zugunsten von Kindern und Jugendlichen gibt.

    Begleitet wurde Sandy von Rainer Koch, Marketingdirektor von Rot-Weiss Essen, sowie Jörn Nowak, Sportdirektor von RWE. Mit den drei Punkten aus Lippstadt vom Vorabend im Gepäck sprach die Bergeborbecker Delegation über die momentanen Erfolge von Rot-Weiss, bevor die Stimmen fürs Marktsingen geölt wurden.

    Rot-Weisse waren in Hochform

    Auf dem Notenzettel standen unter anderem das Steigerlied, „Muss i denn, muss i denn zum Städtele hinaus“ oder „Wir lieben die Stürme, die brausenden Wogen“. Selbstverständlich animierten die Drei von der Hafenstraße die Südessener dann „Opa Luscheskowski“ und weitere RWE-Songs anzustimmen: „Sandy und die anderen Akteure waren in Hochform“, freute sich Hermann Welp über den Besuch.

    In Hochform waren auch die Gastgeber, denn zum Abschluss des Marktsingens wanderten noch Spenden für die Herzenswünsche in den Hut Sandgathes.

    Rot-Weiss Essen

    Zur Tabelle der Regionalliga West

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.