Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Eintracht Bamberg 2010, 18. Januar 2019

     
    Traditionsmannschaft will beim Domreiter Hallencup „vernünftigen Fußball spielen“

    Zu seinem zweiten Fußball Domreiter-Hallencup lädt der FC Eintracht Bamberg am Samstag, 19. Januar, ein. Ab 11 Uhr spielen acht Mannschaften um den Turniersieg. Zum Teilnehmerfeld gehört auch die FCE Traditionsmannschaft, die im Sommer 2017 gegründet wurde und für die der ehemalige und langjährige FCE Trainer Christoph Starke zuständig zeichnet: „Wir kommen immer sehr gerne mit unserer Traditionsmannschaft und freuen uns riesig, dass wir uns wiedersehen“, macht sich bei Starke Vorfreude breit. Der Bruder des Bamberger Oberbürgermeisters hat auch Ziele für den Samstag: „Natürlich wollen wir versuchen, auch wenn wir älter geworden sind, vernünftig zu spielen. Wobei bei uns im Vordergrund steht, dass sich keiner verletzt.“

    Auch wenn das Standing des Hallenzaubers im Vergleich zur Zeit vor zwanzig Jahren nicht mehr so hoch ist, gibt es so eine Art Verpflichtung: „Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass die Zuschauer die Traditionsmannschaft gerne anschauen. Klar, wir sind älter geworden, da ist das Tempo nicht mehr zu hoch wie bei einem 20-Jährigen, das dürfte normal sein. Aber letztlich ist es schön, dass es diese Mannschaft gibt. Wir wollen diese Tradition pflegen und versuchen nach wie vor, neue Spieler zu werben, die bei uns künftig auch mitspielen. Wir wollen dann auch im Sommer spielen, aber jetzt freuen wir uns erstmal auf die Halle am Samstag und auf das Wiedersehen mit der aktuellen FCE Mannschaft. Es wird eine ganz angenehme Geschichte“, so Christoph Starke. Vorgesehenes Aufgebot: Stephan Essig – Johannes Bechmann, Erkan Esen, René Finnemann, Peter Heyer, Christoph Kaiser, Alexander Roth, Sebastian Wagner, Sven Wieczorek.

    Ausgetragen wird der Domreiter Hallencup in der Sporthalle am Georgendamm in Bamberg, Innere Löwenstraße. Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus direkt an der Halle. Das Turnier beginnt um 11 Uhr.

    Die Entstehung der Traditionsmannschaft: Der FCE setzt neben der zukunftsorientierten Ausrichtung seiner in der Landesliga spielenden Herrenmannschaft – dort stehen überwiegend Fußballer aus der eigenen Talentschmiede – auch auf seine Geschichte. Der im Jahr 2010 gegründete Klub verfügt seit Sommer 2017 über ein Team, das unter dem Namen ‚FCE-Traditionsmannschaft‘ auf Torejagd geht und die aus ehemaligen FC Eintracht Fußballern besteht. Betreut wird sie von Christoph Starke, ehemaliger langjähriger Trainer der Herrenmannschaft: „Wir hatten um das Jahr 2010 eine außergewöhnliche Mannschaft. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass diese Mannschaft die erfolgreichste der letzten 20, 25 Jahre war, gepaart mit drei Aufstiegen: einmal in die Bayernliga und zweimal in die Regionalliga. Diese Mannschaft sucht Seinesgleichen, sowohl was das Sportliche, aber natürlich – und das zählt mehr – was das Menschliche angeht. Es waren und sind Charaktere, da musst du schon lange suchen, die zu finden. Wir hatten halt glücklicherweise die besten Spieler des Landkreises unter Vertrag, und genau das hat diese Mannschaft so einzigartig gemacht. Mich macht das heute noch stolz, dass ich Trainer sein durfte.“

    Eintracht Bamberg

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans