Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 27. Februar 2019

     
    Trainingswoche startet mit Matthias Lust – Vorfreude in Fußball-Dresden vorm Cheftrainer-Debüt von Cristian Fiel

    Unter der Leitung von Matthias Lust ist das Zweitliga-Team der SG Dynamo Dresden am Dienstag mit einer Doppelschicht in die Heimspielwoche gestartet. Dynamos U19-Trainer vertritt Cristian Fiel, bevor der neue Cheftrainer der Sportgemeinschaft ab Donnerstag das Kommando auf dem Übungsgelände im Großen Garten übernimmt.

    Cristian Fiel und Matthias Lust stehen seit Sonntag in engem Austausch, um die Trainingsinhalte detailliert zu besprechen. Der Fokus in den beiden 75-minütigen Einheiten am Dienstag lag auf der Ballarbeit.

    18 Feldspieler und drei Torhüter versammelten sich um 10 Uhr zur ersten Einheit auf dem Trainingsplatz unter den Augen von rund 50 Kiebitzen. Nach dem Aufwärmprogramm stand ein ‚7 gegen 3‘ als erste Spielform auf dem Programm. Tempo und hohe Passfrequenz prägten auch die folgende Turnierform. Im ‚7 gegen 7‘ standen sich drei Teams auf engem Raum gegenüber, acht neutrale Spieler komplettierten die Übung auf dem Hauptplatz des Trainingsgeländes.

    Nach einem gemeinsamen Mittagessen und der obligatorischen Pflege ging es um 15 Uhr zur zweiten Einheit. Auch am Nachmittag arbeiteten die Zweitliga-Profis intensiv mit dem Ball. In verschiedenen Spielformen waren zahlreiche Torabschlüsse integriert. Abgerundet wurde das Training durch Torabschlüsse nach Flanken und eine große Spielform ‚10 gegen 10‘.

    Matthias Lust musste auf sieben Profis verzichten. Kapitän Marco Hartmann (Oberschenkelverletzung) und Florian Ballas (Außenbandriss) befinden sich in der Reha. Patrick Ebert und Haris Duljevic stecken nach muskulären Problemen im Aufbautraining und arbeiten auf eine baldige Rückkehr ins Mannschaftstraining hin. Zudem fehlte Moussa Koné aufgrund einer Bauchmuskelzerrung.

    Dzenis Burnic (Rückenschmerzen) musste ebenfalls pausieren, kann jedoch voraussichtlich am Mittwoch wieder einsteigen. Brian Hamalainen leidet seit Tagen ebenfalls unter Rückenschmerzen und wurde im Uniklinikum untersucht. Trotz dessen, dass die Beschwerden etwas zurückgegangen sind, ist vorerst eine Trainingspause nötig. In der nächsten Woche erfolgt eine Kontrolluntersuchung. Am Mittwoch trainieren die Zweitliga-Profis um 10 Uhr im Großen Garten.

    Henry Buschmann

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.