Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Eintracht Bamberg 2010, 15. März 2019

     
    Verlorene Punkte beim SV Mitterteich zurückholen – „Stimmung ist gut“

    Am 25. Spieltag der Fußball Landesliga NordOst ist der FC Eintracht Bamberg am kommenden Samstag, 16. März, beim SV Mitterteich zu Gast. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

    Die Lage des FC Eintracht Bamberg

    Gute Nachricht erhielt der Klub zu Beginn der Woche. Das Sportgericht Bayern hatte die im November 2018 verhängte Strafe wegen mehrfacher Verletzung der Platzdisziplin in Form von Zuschauerfehlverhalten reduziert und dem FCE neben der Reduzierung der Geldstrafe auch den abgezogenen Punkt wieder gutgeschrieben. Damit kommt der Aufsteiger auf 56 Punkte und führt unverändert die Tabelle vor dem Zweiten TSV Neudrossenfeld an. Dieser hat zwei Punkte Rückstand, jedoch auch ein Spiel weniger ausgetragen. Vorstandsvorsitzender Jörg Schmalfuß und dessen Vorstandskollegen „sind glücklich, dass die Bemühungen, den sportlichen Schaden des Punktabzugs abzuwenden, erfolgreich waren. Jetzt jedoch blicken wir in die Zukunft und freuen uns auf ein spannendes Aufstiegsrennen, mit positiven Emotionen auf den Zuschauerrängen.“

    Dabei kann oder muss der Aufsteiger in Mitterteich verlorene Punkte zurückholen, wenn er die Tabellenführung mit in die nächste Woche nehmen möchte. Die Vorstellung zuletzt sorgt im Lager des FCE für Zuversicht: Trotz der Niederlage zu Hause gegen den TSV Neudrossenfeld mit 0:1 zeigten die jungen Wilden ein starkes Spiel und hatten die Begegnung - obwohl über eine Stunde in Unterzahl nach der roten Karte für Robin Renner – fest im Griff. Daran gilt es anzuknüpfen.

    Voraussichtliches Aufgebot: Dellermann, Lüth – Dümig, P. Görtler, T. Görtler, Hofmann, Jessen, Kollmer, Linz, Pfeiffer, Popp, L. Reischmann, M. Reischmann, Schmitt, Schmittschmitt, Ulbricht, Vetter. Es fehlen: Nögel, Wich (beide verletzt), Renner (gesperrt), Bube (beruflich verhindert), Weber, Großmann (Reise mit der Universität)

    Über den Gegner SV Mitterteich:

    Auf dem sechsten Tabellenplatz mit 35 Punkten findet der Interessierte den SV Mitterteich. Damit wird der SV in den Kampf um die ersten drei Plätze nicht mehr eingreifen, zu groß ist der Rückstand mit 17 Punkten. Zur Abstiegszone verfügen die Mitterteicher über ein Polster von 14 Punkten zum ersten Abstiegsrelegationsplatz. Somit kann der Bamberger Gastgeber befreit und locker aufspielen. Stärken und Schwächen auszumachen erscheint bei einem ausgeglichenen Torverhältnis von 29:29 schwierig. Obwohl: Dem SVM scheint das Tore schießen nicht leicht zu fallen. Mit 29 Treffern Mitterteich im Ranking der Mannschaften von Platz eins bis 13 die wenigsten erzielt. Mitterteich als Standort der Landesliga NordOst ist übrigens ein Exot. Alle Vereine der Liga liegen in Ober- oder Mittelfranken, bis auf Mitterteich – die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Oberpfalz im Landkreis Tirschenreuth, nahe der Grenze zu Tschechien. Allerdings ist die Liga an sich für den SVM und deren Anhänger kein unbekanntes Gebiet. Seit vielen Jahren kennt man die Fußballer des Sportvereins als Mitglied der sechsthöchsten Spielklasse. Die Stadt Mitterteich hat ca. 6.600 Einwohner und liegt von Bamberg etwa 120 Kilometer entfernt.

    Das Hinspiel

    Am Nachmittag des 19. August 2018 sahen die Zuschauer im Fuchspark ein torreiches Spiel. Der FC Eintracht Bamberg setzte sich mit 5:1 durch.

    Das Wort hat Trainer Michael Hutzler

    „Nach guten Spiel gegen Neudrossenfeld vor einer Woche wollen wir gegen Mitterteich wieder erfolgreich sein. Allerdings haben wir dort ein sehr sehr schweres Auswärtsspiel vor der Brust. Wir sind auf jeden Fall gewarnt nach den Erfolgen von Mitterteich zuletzt gegen Schwabach und Feucht. Die Niederlage vor acht Tagen gegen Neudrossenfeld, das kann ich sagen, hat nichts negatives mit uns gemacht. Die Stimmung ist sehr gut, wir sind alle positiv gestimmt und freuen uns auf das Spiel.“

    Der Schiedsrichter

    Benjamin Mignon leitet die Partie. Er gehört der Schiedsrichtergruppe Amberg an.

    Der Spielort

    Ausgetragen wird die Begegnung auf der Anlage des SV Mitterteich. Die Adresse lautet Marktredwitzer Straße 32.

    Die nächsten Spiele

    Weiter geht es für den FCE am 23. März um 14 Uhr mit dem Heimspiel gegen den SC 04 Schwabach. Der Monat wird am 29. März um 19 Uhr mit der Partie beim SC Feucht abgeschlossen.

    Rund um die Liga

    Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) berichtet in seinem Liveticker über aktuelle Zwischenergebnisse und über die Landesliga NordOst online unter bfv.de. Zudem gibt es Ergebnisse, Termine und Statistiken zur Liga unter anderem beim Onlinemagazin anpfiff unter anpfiff.info.de.

    Eintracht Bamberg

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.