Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SV Babelsberg 03, 08. Juni 2019

     
    Verstärkung aus dem eigenen Nachwuchs

    Zur Saison 2019/20 wird der SV Babelsberg 03 vier Kiezkickern, welche im vergangenen Jahr noch für die eigene A-Jugend in der Regionalliga spielten, die Möglichkeit geben, sich im Männerbereich und dem Kader der ersten Mannschaft zu beweisen. Alle vier gehörten zu den Leistungsträgern der zurückliegenden Spielzeit und haben sich durch ihre hohe Einsatzbereitschaft im Training und Wettkampf empfohlen.

    Mit zwei Außenspielern, einem Innenverteidiger und einem Stürmer decken sie verschiedene Positionen ab, werden regelmäßig am Training des Regionalligakaders teilnehmen und so Fuß im Männerbereich fassen. „Sie haben sich von Beginn an mit dem Verein identifiziert und verstanden, worauf es auf dem Platz – neben dem Fußball spielen – ankommt“, freut sich U19-Trainer und Co-Trainer der ersten Mannschaft, Matze Boron, darauf, ihren weiteren sportlichen Weg zu begleiten. Der unter Almedin Civa eingeschlagene Weg wird damit auch unter Marco Vorbeck fortgeführt und weiter vertieft, der Kreis aus Nachwuchsausbildung, -förderung und –internat als Schnittstelle zur ersten Mannschaft des SV Babelsberg 03 schließt sich.

    Verteidiger Franz Bobkiewicz wechselte im Jahr 2017 mit dem Sprung in die A-Jugend vom FC Rot-Weiß Erfurt an den Babelsberger Park und feierte zweimal den Klassenerhalt in der zweithöchsten deutschen Spielklasse. André Marenin und Robin Müller folgten ihm ein Jahr später, spielten zuvor für den FC Energie Cottbus und Hertha 03 Zehlendorf und fühlen sich vor allem auf der Außenbahn zuhause. Bereits seit dem Jahr 2016 spielt Justin Neumann für die Filmstädter, durchlief die A- und B-Jugend-Mannschaften bei Nulldrei und gehörte in der vergangenen Saison – gemeinsam mit Robin Müller – zu den Toptorschützen der Babelsberger A-Junioren.

    „Auf ihren Positionen haben sie mit ihren individuellen Stärken zu einer erfolgreichen Saison beigetragen, an deren Ende ihnen nun die Chance gegeben wird, sich im Erwachsenenfußball zu beweisen“, lobt Boron seine Schützlinge. Trainingsstart des Teams ist am 17. Juni.

    Marcel Moldenhauer

    Zur Tabelle der Regionalliga Nordost

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.