Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • DFL, 19. Dezember 2018

     
    Wer steckt hinter den Fußball Sponsoren in Deutschland und Österreich in 2019/2020?

    Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Fußball der populärste Sport der Welt zu sein scheint, dann sind Sie nicht der einzige. Die Anzahl der Länder, die das spannende Fußballspiel jetzt genießen, ist exponentiell gewachsen. Viele von ihnen haben den Fußball als primären Zuschauersport angenommen. In der heutigen Welt der Online-Wetten können Kunden auf nahezu alles wetten. Sportwetten sind nach wie vor die erste Wahl für die meisten Menschen auf der ganzen Welt. Am Ende jedoch ist der Gegenstand, der die Menschen zu jeder Wettwebsite bringt der Sport. Und das beliebteste Spiel, auf das Sie setzen können ist Fußball. Wettunternehmen haben im Zeitalter des Online-Wettens globale Unternehmen gegründet, ausgebaut und weiterentwickelt.

    Anstatt ein lokales Wettbüro zu finden, ist es oft einfacher, sich von einem Computer oder sogar von einem mobilen Gerät anzumelden, schnelle Einsätze zu tätigen und in den Alltag zurückzukehren. Dies ermöglichte es Online-Wetten und Glücksspielen, mit erstaunlichen Werten zu gedeihen und zu operieren. Normalerweise widmen Sportwetter diesem Aspekt der Glücksspielwelt ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Sie wollen einfach auf Fußball wetten und mit Hilfe regulierter und lizenzierter Wettseiten sind diese Fußballwetten sicherer als je zuvor, denn wenn Sie im Internet wetten möchten, gibt es auch Vergleichsseiten, die zwischen den verschiedenen Wettanbietern vergleichen. Die Auswahl basiert auf Werbeaktionen, Boni und freispiele Das Spielen von kostenlosen Spielen ist jedoch eine großartige Möglichkeit, sich mit den Regeln und Strategien des Spiels vertraut zu machen, damit die Spieler ihre eigenen Wettoptionen verbessern können. Das ist ein weiterer Grund warum wir das Wetten so lieben, aber wer sind die Sponsoren, die unseren Lieblingssport so fördern?

    Titelsponsoring für die österreichische Bundesliga

    Das Sportwettenunternehmen Tipico hat sein Titelsponsoring für die österreichische Bundesliga, die erste Liga des Klubfußballs, für weitere zwei Jahre verlängert. Das deutsche Sportwetten-Unternehmen Tipico, seit 2004 in Malta ansässig, beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter und verfügt über bedeutende Niederlassungen in Österreich, Kroatien und seinem Herkunftsort Deutschland. Die Liga wird zumindest in den Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 weiterhin als "Tipico-Bundesliga" bezeichnet. Die Option kann auf eine dritte Saison verlängert werden. Tipico ist seit der Saison 2014/15 Titel-Sponsor der österreichischen Bundesliga, als er die österreichische Glücksspielfirma Tipp3 in der Rolle ersetzte.

    Titelsponsoring für die deutsche Bundesliga

    Tipico ist auch Sponsor der ersten beiden Mannschaften des Vereinsfußballs in Deutschland, der Bundesliga und der 2. Bundesliga sowie des deutschen Spitzenspiels Bayern München.
    Tipico und die österreichische Fußball-Bundesliga haben die Verlängerung des großen Sponsoringvertrags der beiden angekündigt, der die Ligenbenennungsrechte beinhaltet und nun bis zum Ende der Fußballsaison 2019/20 läuft. Darüber hinaus wird Tipico auf DFL-Digitalplattformen beworben, wobei sein Logo auf der Bundesliga-Homepage und in der DFL-App prominent dargestellt wird.

    Die Sponsoren und der Deal

    Tipico hat sich auch mit anderen Glücksspielunternehmen, wie Bwin und Lotto als Partner der DFL zusammengeschlossen. Der Deal bedeutet auch, dass Tipico sein deutsches Sponsorenportfolio erweitert, da es derzeit auch Partnerschaften mit den Bundesligamannschaften FC Bayern München, Hamburger SV und RB Leipzig unterhält. Da die Einnahmen aus den Ticketpreisen weniger in den Vordergrund gerückt werden, sehen viele Sponsoring-Deals als eine wertvollere Einnahmequelle für die Bundesligisten. Im Gegensatz zur Premier League, in der neun der 20 Vereine der Liga von Glücksspiel- oder Glücksspielunternehmen gesponsert werden, hat nur Hertha Berlin eine Glücksspielfirma als Trikotsponsor in Deutschland.

    Bundesliga Mannschaften wenden sich auch an Wettunternehmen

    Große Marken verwenden Fußballsponsoren als Teil ihrer Mainstream-Marketingkampagnen und als Mittel, um die Bekanntheit ihrer Marken zu steigern. Aber jetzt gibt es zu viele große Marken, die diese Bemühungen aufgeben, weil die Clubs ihnen nicht die umfassenden Marketingpakete bieten konnten, die sie erwarten. Auf der anderen Seite nutzen Wettunternehmen ihre Hemdenpatenschaften als Mittel zur Steigerung der Markenbekanntheit und versuchen nicht unbedingt, ihre Marken aufzubauen. Auf diese Weise werden die Fußballvereine als Marketinginstrumente für die direkte Reaktion eingesetzt. Leider kann dies ihre Fähigkeit beeinträchtigen, als wertvolle Markenbildungspartner angesehen zu werden. Wenn Sie sich den globalen Wert und die Bekanntheit der Bundesliga anschauen, ist dies eine große verpasste Chance.

    Zusammenfassung

    Die Spannung, die ein Fußballspiel mit sich bringt, reicht aus, um jeden zu begeistern, der 90 Minuten unvergleichlichen Action für die Zuschauer im Stadion und die Zuschauer aus der ganzen Welt bietet. Hochkarätige Spieler werden eine beeindruckende Darstellung der Fähigkeiten bieten, was den Aufregungswert für die Zuschauer noch weiter erhöht. Deswegen ist der Sport auch für Wetten so beliebt, denn was gibt es schöneres, wenn die Lieblingsmannschaft gewinnt und somit zugleich die eigene Geldbörse füllt?

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.