Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • 1. FFC Frankfurt, 30. April 2013

    Wichtiger Dreier gegen den 1. FFC Turbine Potsdam

    Mein Lottoanbieter hat mir heute schriftlich mitgeteilt, dass der Einsatz pro Reihe ab dem 4. Mai von 0,75 Euro auf einen Euro erhöht wird. Was bringt mir denn die tolle Änderung, das es nun ab sofort schon für einen 2er plus Superzahl formidable fünf Euro gibt, wenn auf meinen Systemscheinen schon seit zwanzig Jahren kein Spiel 77 angekreuzt ist. Pisser… Daraufhin hab ich ihm exakt mit zwei Worten geantwortet, die da lauteten: ‚sinnlose Abzocke‘, woraufhin er mir schrieb: „Sehr geehrter Herr Schu, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig! Anhand der uns vorliegenden Informationen ist eine Bearbeitung leider nicht möglich. Bitte teilen Sie uns den genauen Grund Ihrer Anfrage mit.“ Das war ja schon mal nicht schlecht, um in den Tag zu starten.

    Nächste Frage: soll ich da wirklich schon wieder hingehen und dafür eines der zahlreichen anderen Spielchen sausen lassen? Hm, war ja gerade erst da… Oder zwei gucken? Hm, bissi spät, der 1. FFC Frankfurt ist ja erst um halb acht fertig. Oder nur eine Halbzeit und dann was anderes? Hm, zu faul, zu stressig. OK, gehst du eben hin. Vielleicht honoriert der Theo ja meinen unermüdlichen Einsatz im Frauenfußball und gibt mir einen Zwanziger. Ok, der war schlecht, aber den könnte ich ganz gut gebrauchen und der hat sicherlich genug davon.

    Extremschock des Tages dann schon auf der ersten Zugetappe, als mein Kameraobjektiv nicht mehr ausfuhr und nur zur Hälfte wieder einfuhr. Da werden die anderen Probleme des Lebens schnell zur Nebensache. Schon insgeheim mit einem Neukauf abgefunden, in Gedanken bereits ein ganzes Bündel Zwanziger in die Hand genommen und dann doch noch mal mit sanftem Druck an dem Teil rumgerüttelt. Zack, dann ging sie wieder, mal sehen wie lange… Ich bin aber – um es nicht ganz so eintönig zu gestalten – heute mal über Hauptbahnhof und dann mit der U-Bahn ‚angereist‘. Wollte eben auch mal was Verrücktes machen. Hätte ich das nicht getan, dann wäre ich auch garantiert nicht dem sehenswerten Pärchen an der Bockenheimer Warte über den Weg gelaufen. Sie volltrunken mit einem Riesenteppich (!?!) auf der Schulter, er mit drei Bierflaschen nebenher. Kommt eine völlig normale (ok, wer ist in Frankfurt schon ganz normal?) Passantin vorbei und kriegt von der Teppichuschi erst mal ein: „Ey, Alte, lauf´ mal richtig oder ich hau dich weg“ an den Kopf. Hohoho, geil… oder wie ‚Ma Bari‘ sagen würde: „Geeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilllll.“ War ein Insider.

    Die Hütte beim Spiel des 1. FFC Frankfurt gegen den 1. FFC Turbine Potsdam (1. Bundesliga Frauen, 3.180 Zuschauer, davon ca. 130 Gäste) dann ordentlich voll und auch Turbine mit einem mehr als nur passablen Mob am Start. Haben ganz gut Radau gemacht. Zudem andauernd „Tobi für Potsdam“ gerufen bzw. habe ich das so verstanden. Hat dann allerdings etwas gedauert, bis auch ich kapiert hatte, dass sie „Turbine Potsdam“ geblökt haben. Nur eine halbe Stunden Reaktionszeit meinerseits, ich finde das geht noch. Tor des Tages in einer kampfbetonten und spannenden Begegnung dann in der 22. Minute und mir fiel auf, dass der Töppi ab der 30. Minute gar nix mehr gesagt hat und sich erst nach der 50. Minute wieder meldete. Das ist ja eher ungewöhnlich für ihn, vielleicht war er aber auch an der Konstablerwache ‚was besorgen‘.

    Ich besorgte mir eine leise Sommerbräune und habe im Endeffekt auch gar nicht bereut, dass ich hier und nicht woanders war. Eine prall gefüllte Sportplatzliste ist ja nun auch nicht alles im Leben. Glaube ich zumindest… (und Frau Schu, du überliest die Passage am besten, das habe ich nie gesagt). Sonntag spielt der 1. FFC Frankfurt sogar schon wieder zu Hause und ein erneutes Kommen hätte ich auch durchaus wohlwollend in Erwägung gezogen, aber da hat sich ein eminent wichtiger anderer Termin in unseren Kalender geschlichen, über den zu gegebener Zeit natürlich auch wieder hochbrisant berichtet wird.

    amaschu.de

    Geschrieben von:  Werner G.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.