Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfL Osnabrück, 04. März 2020

     
    Zuschauerhinweise zum Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden

    Am kommenden Freitag findet um 18.30 Uhr der Brückentag gegen den SV Wehen Wiesbaden statt. Die Bremer Brücke ist fast ausverkauft, es gibt nur noch wenige Hundert Eintrittskarten.

    Eintrittskarten

    Aktuell sind noch rund 600 Eintrittskarten für den Brückentag am Freitag gegen den SV Wehen Wiesbaden erhältlich. Diese können im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus und im Online-Shop unter vfl.de/ticketshop gebucht werden. Es lohnt sich, den Vorverkauf zu nutzen. Dadurch haben Interessierte nicht nur schnellen Zugriff auf die letzten Tickets, es wird auch kein Tageskassenaufschlag am Spieltag fällig.

    Rund 50 Vereine aus der Region haben vom Ticketangebot für das Wehen-Spiel Gebrauch gemacht. Der eigentliche Gästeblock ist fest in Osnabrücker Hand. Über 2.000 Tickets wurden gebucht, die Aktion wurde auch auf den tatsächlichen Heimbereich der DFT-Westkurve erweitert. Alle Inhaber einer West-Karte – egal ob Heim- oder eigentlicher Gästebereich – erhalten Zugang über den West-Heimbereich. Die Vereine, die sich Karten für den eigentlichen Stehplatz Gäste gebucht haben, mögen sich nach dem Zutritt zum Stadion in den entsprechenden Stadionbereich begeben. Die Gäste aus Wehen sitzen in Block K auf der GiroLive-Nordtribüne und nehmen die Plätze über den Gästeblock und die Plattform (Ecke Nord-West) ein. Der VfL bittet alle Zuschauer darum, möglichst frühzeitig zum Stadion zu kommen, um den Einlass an allen Tribünen zu entspannen.

    Rund um die Bremer Brücke

    Am Spieltag wird die Oststraße zwischen der Bremer Straße und Tannenburgstraße ab ca. 16.30 Uhr für den Kfz-Verkehr gesperrt. Der Parkplatz an der Halle Gartlage steht als Parkfläche nicht zur Verfügung. Auch deshalb empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Jede Dauer- oder Tageskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung der Busse in der Tarifzone 100 ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel. Die Tore der Bremer Brücke öffnen 90 Minuten vor Anpfiff, also um 17 Uhr.

    Parken der Vereine

    Für die Vereine aus der Region, die mit größeren Gruppen anreisen, besteht keine Parkmöglichkeit in der Oststraße! Auch ein Aussteigen ist dort nicht möglich! Auch hier gilt die Bitte um eine möglichst frühzeitige Anreise, damit freie Parkfläche im Umkreis der Bremer Brücke genutzt werden können. Vereine, die mit Bussen zum Brückentag reisen, parken bitte auf der stadtausgängigen Busspur an der Buerschen Straße, eingangs der Oststraße.

    Der VfL Osnabrück bittet darum, dass nur die ausgewiesenen Parkflächen rund um das Stadion genutzt werden. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden möglicherweise abgeschleppt. Dies gilt insbesondere für die Wesereschsstraße, die aufgrund des neuen Busliniennetzes für den Linienverkehr beansprucht wird.

    Spieltagsangebot

    Der Fanshop an der Bremer Brücke öffnet am Spieltag um 10 bis ca. eine Stunde nach Abpfiff. Des Weiteren wird es weitere Verkaufsstände rund um das Stadion geben: eine lila-weiße Pagode vor der Südtribüne, das Fanmobil vor der Ostkurve, die Fanbude (N2), eine weitere Pagode im Bereich N1 unterhalb der GiroLive-Nordtribüne und ein zusätzlicher Verkaufsstand vor der DFT-Westkurve. Dort wird auch das Spieltagsangebot erhältlich sein: Der Pin ‚Bremer Brücke‘ ist bereits für drei Euro erhältlich. Außerdem sind Trikots reduziert und schon ab 39 Euro zu haben.

    Inklusionsspieltag

    Erneut steht durch die Kooperation zwischen den Osnabrücker Werkstätten und dem VfL Osnabrück ein Spieltag unter dem Motto ‚Inklusion‘. In den verschiedensten Arbeitsbereichen werden die Mitarbeiter des VfL von gehandicapten Mitarbeitern der HHO unterstützt. Unter anderem sind Kollegen der Osnabrücker Werkstätten im Service des VIP-Bereichs, im Fanshop, im Medienteam und auch bei den Stadionsprechern im Einsatz.

    Stetiger Austausch mit dem Gesundheitsamt

    Grundsätzlich steht der VfL Osnabrück in engem Austausch mit der zuständigen Gesundheitsbehörde zum Thema Coronavirus. Aktuell gibt es keinerlei Empfehlungen der Behörde vor Ort, die Auswirkungen auf den Spieltag am Freitag haben. Der VfL Osnabrück bittet alle Stadionbesucher darum, keine eigenen Behältnisse mit Desinfektionsmitteln mitzuführen. Diese können gemäß der Stadionordnung nicht mit ins Stadion genommen werden. Neben den üblichen Handwaschbecken auf den WC-Anlagen sollen am Spieltag Spender mit Desinfektionsmitteln in den Mundlöchern installiert werden.

    Noch rund 600 Tickets für Brückentag am Freitag

    Das hohe Interesse am Flutlicht-Brückentag gegen den SV Wehen Wiesbaden am kommenden Freitag (6. März, Anpfiff: 18.30 Uhr) reißt nicht ab: Zwei Tage vor der Partie sind nur noch knapp 600 Tickets erhältlich!

    Für das Duell der beiden Aufsteiger ist der ‚Affenfelsen‘ bereits ausverkauft. Ebenso ausverkauft ist der eigentliche Gästeblock, der bekanntlich nicht mit unseren Gästen aus Hessen besetzt sein wird. Über die Vereinsaktion haben sich rund 50 Vereine mit über 2.000 Mitgliedern aus der Region angemeldet, die gemeinsam das Spiel im eigentlichen Gästeblock auf der DFT-Westkurve verfolgen werden.

    Aufteilung freier Ticketkontingente:

    • Ostkurve: 110 Tickets
    • DFT-Westkurve: 240 Tickets (davon 100 als zusätzliches Kontingent ‚Vereinstickets‘, die kurzfristig noch bis Donnerstag um 18 Uhr gebucht werden können.
    • GiroLive-Nordtribüne: 25 Tickets
    • Stadtwerke Osnabrück-Südtribüne: 80 Tickets (unüberdacht/teils sichteingeschränkt. Erhältlich nur im Fanshop an der Bremer Brücke)
    • Joe Enochs Kindertribüne: 5 Tickets

    Die noch verfügbaren Tickets für den Brückentag am kommenden Freitag um 18.30 Uhr gegen den SV Wehen Wiesbaden sind im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus und den Online-Shop unter vfl.de/ticketshop erhältlich – nur solange der Vorrat reicht!

    Sebastian Rüther

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.