Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Erlebnis Fußball 90/91 – 320 vollfarbige Seiten mit den Themen aus den Fankurven
u.a. mit Interview mit den Erfordia Ultras, Unterwegs mit der Via Armenia 5r sowie einem Streifzug durch die Schweiz
  • Germania Olvenstedt, 05. September 2011

    Zweite Runde im Landespokal überstanden


    Von:  Zorro77

    Auch die zweite Hürde hat Germania Olvenstedt im Landespokal mit Bravour genommen und warf mit der SG Rot-Weiß Thalheim den nächsten Landesligisten aus dem Pokalrennen.

    Die Gäste zeigten sich lediglich in den ersten zwanzig Minuten präsenter, gingen auch nach gut einer Viertelstunde durch Chris Peters in Führung. Doch dann spielte sich Germania Olvenstedt in den Vordergrund und bestimmte fortan die Szenerie. Die vielen Möglichkeiten durch Patrick Kohrmann, Andy Bauerfeind und Denis Neumann sind ein Beleg dafür. Nach gut einer halben Stunde war es dann soweit. Germania-Mittelfeldspieler Robert Puchowka drückte aus 33 Metern Entfernung ab. Den Abklatscher von Thalheims Torhüter Thomaschewski nutze Patrick Kohrmann zum 1:1-Ausgleich. Wenig später ließ Germania-Torjäger Denis Neumann die gesamte Abwehr der Gäste mit fantastischer Einzelleistung alt aussehen und markierte den 2:1-Pausenstand.

    Auch nach dem Wechsel änderte sich nichts. Germania Olvenstedt erspielte sich mehr Möglichkeiten, scheiterte in der 47. Minute mit einem Lattenkopfball von Denis Neumann aussichtsreich. Am Ende jubelten die Platzherren verdientermaßen und zogen in die nächste Landespokalrunde ein.

    Zu den Ergebnissen im Landespokal Sachsen-Anhalt

    Geschrieben von:  Zorro77

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.