Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Das Abenteuer Groundhopping geht weiter - Band 2 zu Stadien sammelnden Fußballfans
Ein Buch, das die Leser mit in eine Zeit nimmt, als das Internet noch nicht seine heutige Bedeutung hatte.
  • VFC Plauen, 12. Oktober 2009

    Zweite erkämpft 2:2 gegen IFA


    Von:  Havelländer

    VFC Plauen II – TSV IFA Chemnitz 2:2 (0:0)

    Den Zuschauern wurde beim Bezirksligaspiel des VFC II am Sonntagnachmittag ordentlich was geboten. An Seitenlinien freute man sich über das Wiedersehen mit dem ehemaligen Plauener Publikumsliebling André Krasselt, der vor der Saison von Mosel zu IFA. Im Tor des VFC II vollzog Benjamin Benkert, der zuletzt in Lößnitz sein Abschiedspiel betritt, einen Rücktritt vom Rücktritt. Er reiste von der Polizeischule in Göttingen an und spielte für den in Görlitz weilenden Schüler.
    Das kämpferische, aber lange Zeit faire Spiel forderte auf Seiten der Chemnitzer zunächst zwei Opfer. Zuerst prallten in der 9. Minute Tenner und Künzel mit den Köpfen zusammen, wobei Letzterer mit einer Platzwunde an der Schläfe vom Platz musste. In der 28. Minute stürzte Blei in einem harmlos aussehenden Zweikampf auf den Fuß von Richter. Auch der konnte nicht mehr weiterspielen. Beide IFA-Spieler wurden zur weiteren Behandlung in Vogtlandklinikum gebracht.
    Fußball gespielt wurde auch: Der VFC II konnte sich im Vergleich zu seinen letzten beiden Auswärtsspielen steigern. In der Abwehr mit dem erfahrenen Thomas Boden, sah die Defensive recht sicher aus, sogar unter Bedrängnis. Das Umkehrspiel ließ in der ersten Hälfte noch zu Wünschen übrig, weil Zuspiele nach vorn zu ungenau kamen, es wurde im Laufe des Spiels besser. Wirkliche Gefahr entstand vorne nur, wenn Blei links oder Block rechts per Solo einen Angriff einleiteten. Hundertprozentige Torchancen dagegen gab es nur nach Standards. Die größten vergaben Thiele und Schmidt in der 19. Minute. Nach einem Freistoß ließ Torwart Walther den Ball prallen. Thiele lenkte das Leder mit dem Knie an den Pfosten, legte dann zurück auf Schmidt, der den Nachschuss viel zu hoch ansetzte. Nochmals Schmidt (34.) und Boden (44.) brachten den Ball genau auf den Torwart. Boden fehlte in dem Moment aber in der Abwehr, so dass Tenner ein 1:3-Unterzahlspiel allein klären musste und dies meisterlich tat.
    Erneut einen Alutreffer sahen die Zuschauer zu Beginn der zweiten Halbzeit. Block starte wiederum mit einem Solo in Richtung Tor, zog diesmal einfach mal ab, traf aber nur das Lattenkreuz. Ein Fehlpass des VFC im Mittelfeld leitete das 0:1 ein. Drei Chemnitzer überliefen daraufhin die Plauener Abwehr. Nach Flanke von links hatte Scholz keine Mühe einzuschieben. Damit hatten die Gäste ihre erste nennenswerte Torchance genutzt. Der VFC blieb dennoch die spielbestimmende Mannschaft. Nach teilweise guten Möglichkeiten hatte Würfel in der 80. Minute einen Geistesblitz und schob den Ball zum eingewechselten Wild. Der spielte sich durch die Abwehr und schoss zum 1:1 ein. Danny Wild erzielte damit seinen sechsten (!) Treffer an diesem Tage, denn schon zuvor, im Spiel der A-Jugend war er fünf Mal erfolgreich. Ein Konter, bei dem die gesamte Plauener Mannschaft blass aussah, brachte die Gäste erneut in Führung. Aus einer Ecke des VFC heraus kamen die IFA-Spieler über Hoppe rechts zum Flanken. Erneut war Scholz da und schoss ein. Aber der VFC kämpfte bis zum Schluss. In der ersten Minute der Nachspielzeit konnte Thiele den Ball zu Schröter in der Spitze „durchstecken“. Der drehte sich noch und erzielte über Torwart Walther hinweg den allemal verdienten Ausgleich.

    VFC II: Benkert – Tenner/V, Boden, Thiele, Schröter/V – Block/V, Häschel, Riedel, Blei – Würfel, Schmidt. (72. Wild).
    IFA: Walther – Richter (33. Schröer), Seeliger/V, Krasselt/V, Vetter – Fröhlich/V – Hoppe, Scholz, Hübsch/V, Hadamus – Künzel (13. Ullmann).
    Schiedsrichter: Seidl (Langenbernsdorf).
    Zuschauer: 54.
    Tore: 0:1 Scholz (53.), 1:1 Wild (80.), 1:2 Scholz (85.), 2:2 Schröter (90.+1).

    Geschrieben von:  Havelländer

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.