Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Vereine » SV 49 Eckardtshausen
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
SV 49 Eckardtshausen

SV 49 Eckardtshausen

Liga: Sonstige Thüringen | Fußballkreis: Eisenach

Besucher dieses Vereinsprofils: 12606

Gästebuch  (0)


Informationen

Gründungsdatum:
12.06.1949

Vereinsfarben:
Gelb-Blau

Mitglieder:
ca. 110
Adresse:
SV 49 Eckardtshausen e.V.
Kupfersuhlerstr. 22
99819 Eckardtshausen
Webseiten:
www.sv49.wartburgregion.de

Die Chefs
Präsident/Vorsitzender: Dieter Scheuch
Stellvertreter: Rene Trapp
Schatzmeister: Silke Pippoleit
Abteilungsleiter: Lars Wiener
Fanbetreuer: Peter Rudloff
Pressesprecher: Silveen Pippoleit
Stadionsprecher: Lars Wiener

Größte Erfolge:
Aufstieg in Kreisliga 2006
Geschichte des Vereins:
Anfänge:

- 12.06.1949 Gründung des Sportvereines unter dem Namen "SG Eckardtshausen"

- Gründungsmitglieder:
Reinhold Gesell
Hans Senf
Gustav Döbel
Werner Barth
Otto Malsch
Wolfgang Arnold
Karl Hofmann

- Probleme: kein eigener Sportplatz vorhanden

- Spiele wurden in Wilhelmsthal und Etterwinden ausgetragen

- Antragstellung für den Bau eines Sportplatzes an den "Rat des Kreises Eisenach"

- 1954 Umbenennung in "BSG Traktor Eckardtshausen"

- Antrag zum Bau eines neuen Sportplatzes war bis dahin noch nicht bewilligt

- 1958 Genehmigung zum Bau eines Sportplatzes in Eigenleistung

- 23.08.1963 Fertigstellung des Sportplatzes

- 28.07.1965 Fertigstellung der Umkleideräume

- 08.12.1965 Installation von zwei Öfen in den Umkleideräumen

- seit 1950 Organisation von Sportfesten

- kulturelles Leben spielt sich immer mehr auf dem Sportplatz ab

- großer Zuwachs an Kindern und Jugendlichen

- 22.06.1990 Umbenennung in "SV 49 Eckardtshausen"

- 1991 Eintrag in das Vereinsregister

- von da an Bestehen des "SV 49 Eckardtshausen e.V."

- seit 1996 besteht ein reger Austausch zwischen Kindern aus Weißrussland und dem

SV 49 Eckardtshausen

- 1999 feiert der SV 49 Eckardtshausen sein 50-jähriges Bestehen mit einer Festwoche

- der Verein umfasst die 1. Männermannschaft (zeitweise auch eine 2. Mannschaft),

Alte Herren, sowie Kinder- und Jugendmannschaften zunächst in Zusammenarbeit mit

Förtha in den Bereichen F-, E-, D-, C-, B-Jugend



Gegenwart:

- 01.01. 2004 Mitglieder: 170
männlich: 102
weiblich: 19
Kinder und Jugendliche: 49

- Wahlen zum Vorstand erfolgen im 2-Jahres-Rhythmus

- Zusammensetzung des Vorstands: Präsident
Stellvertreter
Abteilungsleiter Fußball
Jugendleiter
Seniorenbereichs-Leiter
Technischer Leiter
Kassenwart
Schriftführer

- Verein konzentriert sich lediglich auf die Abteilung Fußball

- 2001/2002 Sanierung des Sportplatzes

- Erneuerung der Umkleideräume

- Sanitärbereich und eine Verkaufsstelle entstehen

- 25.08.2002 sanierter Sportplatz wird in Besitz genommen

- seit 2003 findet der Trainingsbetrieb aller Vereinsmannschaften in der neuerrichteten

Schloßparkhalle in Marksuhl statt

- dort wird jährlich das vereinseigene Hallenturnier veranstaltet

- 2003 Damenmannschaft steigt in den Spielbetrieb ein

- 2004 es entsteht eine "Jugendspielgemeinschaft Milmesberg" zwischen den Orten

Eckardtshausen, Förtha und Marksuhl

- 2004 steigt die Männermannschaft in die 1.Kreisklasse auf

- 2005 A-Junioren-Mannschaft steigt in den Spielbetrieb ein

- der Verein hat vier ausgebildete Trainer mit ÜL-Lizenz

- 2006 Aufstieg der Männermannschaft in die Kreisliga

- 2007 Abschluß der Männermannschaft in der Kreisliga auf Platz 3

- 2007 Kreismeister und Kreispokalsieger in der F-Jugend





Rivalen:
Marksuhler SV
Spielort:
Sportplatz Eckardtshausen


Eintrittspreise
1,50 Männer
0,50 Frauen

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
keine

Stadionprogramm:
keines
Essen & Trinken:
Bier, alkoholfreie Getränke
Bratwurst
Saison Liga Platz Tore Punkte
 
2006/07 Kreisliga 3. 62:37 49
Du willst Informationen und Mannschaften zu diesem Verein ergänzen? Dann werde jetzt Experte!
Fußball-Fans

  • Noch keine Fans.

Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.