Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Vereine » SV Grün-Weiss Ahrensfelde
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
SV Grün-Weiss Ahrensfelde

SV Grün-Weiss Ahrensfelde

Liga: Sonstige Brandenburg | Fußballkreis: Barnim

Besucher dieses Vereinsprofils: 38622

Gästebuch  (0)


Informationen

Gründungsdatum:
01.08.1908

Vereinsfarben:
Grün-Weiß

Adresse:
Lindenberger Straße 1
16356 Ahrensfelde
Webseiten:
www.gwa08.de

Die Chefs
Präsident/Vorsitzender: Uwe Lachmann
Stellvertreter: Klaus Joachim
Abteilungsleiter: Maik Pruschke
Pressesprecher: Ingo Muhme

Größte Erfolge:
Aufstieg in die Kreisliga 1993 und 1995
Gewinn des Kreispokals 1997
Aufstieg in die Landesklasse Nord 2008
Aufstieg in die Landesklasse Nord 2014
Geschichte des Vereins:
Im Jahre 1908 erfolgte mit Unterstützung der Weißensee´er Turnbrüder die
Gründung unseres Vereines. Seit diesem Zeitpunkt wird das Geräteturnen in Ahrensfelde betrieben. Im Laufe der Zeit entwickelten sich weitere Sportarten, insbesondere Pferdesport, Leichtathletik, Handball, Fußball, Volleyball und Sportschießen.

Einige Sportarten bestanden über Jahre oder Jahrzehnte, jedoch mangels verantwortlicher Leute (Zeitprobleme) oder fehlendes Interesse stellten einige Sportarten ihre Tätigkeit wieder ein. Der Sportverein arbeitete bis kurz vor Kriegsende (1943) weiter. Im November 1945 nahm der Sportver­ein als erster im damaligen Bezirk Frankfurt seine Tätigkeit wieder auf. 1946 – 1953 bestand die SG Ahrensfelde. 1953 gründete sich als Nachfolger die Betriebs-, Turn- und Sportgemeinschaft „GRÜN-WEISS“ Ahrensfelde und 1990 der SV „GRÜN-WEISS“ Ahrensfelde e.V. als gemeinnütziger Verein.

1957 wurde mit dem Bau der Jahnsportstätte begonnen, die noch im selben Jahr eingeweiht werden konnte.

Spielort:
Jahnsportstätte, Ulmenallee 42, 16356 Ahrenfelde

Eintrittspreise
3,- Euro Vollzahler - 2,- Euro ermäßigt

Geschichte des Stadions:
1957 wurde mit dem Bau der Jahnsportstätte begonnen, die noch im selben Jahr eingeweiht werden konnte. Das Vereinsheim wurde 2010 ausgebaut und saniert.

Anfahrt mit dem Auto:
aus Richtung Marzahn/Köpenick: auf der Märkischen Allee (B158) Berlin verlassen und nach Ahrensfelde hinein fahren, an der ersten Gelegenheit nach links auf die Lindenberger Straße abbiegen, Straße hinunter fahren und hinter den Bahnschienen nach links auf den Ulmenweg abbiegen

aus Richtung Hohenschönhausen/Weißensee: auf der Hansastraße/Falkenberger Chaussee Berlin verlassen und nach Ahrensfelde hinein fahren, an der ersten Gelegenheit nach links auf die Lindenberger Straße abbiegen, Straße hinunter fahren und hinter den Bahnschienen nach links auf den Ulmenweg abbiegen

aus Richtung A10/Werneuchen: Autobahn an der Anschlussstelle Berlin-Hohenschönhausen verlassen und auf der B158 in Richtung Berlin, in Ahrensfelde nach rechts auf die Lindenberger Straße abbiegen, Straße hinunter fahren und hinter den Bahnschienen nach links auf den Ulmenweg abbiegen

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der S-Bahn, der Regionalbahn oder den Buslinie X69, 197, 390 und 901 bis Bahnhof Ahrensfelde, von dort zu Fuß über die Märkische Allee und die Dorfstraße in Richtung Ahrensfelde weiter. In den Ort hinein laufen und an der ersten Gelegenheit nach links auf die Lindenberger Straße wechseln. Die Straße hinunter laufen und dann hinter den Bahnschienen nach links auf den Ulmenweg.

Oder mit den Straßenbahnlinien M8 und 16 bis Ahrensfelde, danach zu Fuß weiter über die Feldstraße in den Ort Ahrensfelde hinein laufen. Nach rechts auf die Dorfstraße und gleich wieder nach links auf die Lindenberger Straße. Die Straße hinunter laufen und dann hinter den Bahnschienen nach links auf den Ulmenweg.

Essen & Trinken:
Für Speise und Getränke ist im Vereinsheim reichlich gesorgt...
Saison Liga Platz Tore Punkte
 
1990/91
1991/92
1992/93
1993/94 Kreisliga Barnim 15 32:68 17:43
1994/95 1. Kreisklasse Barnim 1 86:35 44:16
1995/96 Kreisliga Barnim 11 41:49 37
1996/97 Kreisliga Barnim 10 44:49 36
1997/98 Kreisliga Barnim 8 59:60 40
1998/99 Kreisliga Barnim 10 56:64 37
1999/00 Kreisliga Barnim 4 70:57 50
2000/01 Kreisliga Barnim 5 78:66 53
2001/02 Kreisliga Barnim 5 73:67 47
2002/03 Kreisliga Barnim 7 65:72 43
2003/04 Kreisliga Barnim 10 58:70 40
2004/05 Kreisliga Barnim 10 55:51 38
2005/06 Kreisliga Barnim 5 109:60 53
2006/07 Kreisliga Barnim 2 137:34 81
2007/08 Kreisliga Barnim 1 144:31 82
2008/09 Landesklasse Nord 3 89:28 68
2009/10 Landesklasse Ost 14 45:76 32
2010/11 Kreisliga Barnim 3 81:30 73
2011/12 Kreisliga Barnim 3 79:40 60
2012/13 Kreisliga Barnim 3 80:52 53
2013/14 Kreisliga Barnim 2 97:37 70

Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.