Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Vereine » VfB Auerbach 1906
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
VfB Auerbach 1906

VfB Auerbach 1906

Liga: Regionalliga Nordost | Fußballkreis: Vogtland

Besucher dieses Vereinsprofils: 24552

Gästebuch  (0)


Informationen

Vereinsfarben:
Schwarz-Gelb

Mitglieder:
ca. 400
Adresse:
Breitscheidstraße 33
08209 Auerbach
Webseiten:
www.vfb-auerbach.de

Die Chefs
Präsident/Vorsitzender: Manfred Seidel

Größte Erfolge:
Aufstieg in die Sachsenliga 1994
Platz 2 in der Saison 1995/96
Platz 2 in der Saison 2000/01
Platz 2 in der Saison 2001/02
Sachsenmeister 2003
Spielort:
VfB-Stadion
Ziegeleiweg 21
08209 Auerbach

Geschichte des Stadions:
Seit 1993 entstand auf der Westseite eine überdachte Tribüne mit 750 überdachten Sitzplätzen auf sieben Bankreihen. Die gesamte Tribüne ist eine Stahlkonstruktion mit aufgelegten Betontraversen. Die Bedachung wird von Stahlprofilblech gebildet. Außerdem verfügt das VfB-Stadion mittlerweile über eine Bewässerungsanlage. Links und rechts der etwa 50 Meter langen Tribüne wurden vier Reihen sehr komfortabler Stehtraversen errichtet, die eine spätere Nachrüstung mit Sitzplätzen ermöglichen. Auf der Gegengeraden befindet sich der Gästefanblock, der ebenfalls aus Stehtraversen besteht. Ebenso wurde im Sommer 2003 auf der Südgeraden Stehplätze errichtet. Oberhalb der Nordstirnseite liegt ein beleuchteter Kunstrasenplatz. Doch nicht nur dort erhellt Flutlicht das Geschehen. Seit Februar 1995 verfügt das VfB-Stadion über eine 174-Lux-Flutlichtanlage. Insgesamt 21 Scheinwerfer machen es möglich. Im Eingangsbereich befindet sich ein erst kürzlich gebautes Kassenhäuschen, das 4 Schalter besitzt. Anlässlich des damaligen Pokalspiels gegen Dynamo Dresden wurde oberhalb der Südgeraden ein größeres Grundstück gekauft, auf dem bei Bedarf ein zweiter Stadionzugang eröffnet wird. Ein Ausbau der Fläche ist in naher Zukunft geplant. Die Spieler erreichen den Rasen über einen gesicherten Zugang auf dem Stadionvorplatz. Parkplätze stehen den Zuschauern entweder auf dem nahe gelegenen Parkplatz an der Shell-Tankstelle oder im Industriegebiet West. Außerdem soll möglicherweise ein Parkkomplex auf dem Gebiet des ehemaligen Schlachthofes in Auerbach errichtet werden. Hingegen ist das Parken auf dem Ziegeleiweg während des Punktspielbetriebes untersagt.

Fassungsvermögen: ca. 5000 (davon 750 überdachte Sitzplätze, Rest: Stehplätze)
Flutlicht: 21 Strahler, drei Masten an der Ostseite mit je drei, in den Ecken der Westseite je ein Mast mit vier und am Tribünendach auf der Westseite verteilt vier Scheinwerfer, erzeugen 174 LUX
Stadionlage: In Nord-Süd-Lage im Westen Auerbachs.
Zuschauerrekord: 24.10.1949 gegen SG Planitz 0:3 (0:1) vor 7.500 Zuschauern

Anfahrt mit dem Auto:
aus Richtung Leipzig (B93) kommend:
Wenn Sie Zwickau erreicht haben, folgen Sie der Ausschilderung Lengenfeld. Nachdem die Ortschaften Ebersbrunn und Irfersgrün durchfahren wurden, haben Sie Lengenfeld erreicht. In Lengenfeld biegen Sie links auf die B94 in Richtung Rodewisch/Auerbach ab. Sie folgen der B94 bis Rodewisch, danach an der ersten Ampelkreuzung rechts in Richtung Auerbach einordnen und der B169 bis Auerbach folgen.

aus Richtung Dresden / Autobahn 72 kommend:
Abfahrt Reichenbach dann links auf die B94abbiegen und dem Straßenverlauf bis Ortseingang Rodewisch folgen. Die B94 endet in Rodewisch und geht dort in die B196. Dieser Straße bis Ortseingang Auerbach folgen.

Nach dem Ortseingang Auerbach an der ersten Ampelkreuzung rechts auf die Bahnhofsstraße abbiegen. Dieser ca. 700m folgen und sich auf der linken Spur einordnen. Sie erreichen dann eine Doppelampel, hier weiter gerade ausfahren und nach 50m biegen Sie scharf links ab. Sie fahren auf der Willy-Brandt-Straße bis zum Kreisverkehr. Dort nehmen Sie die 2. Ausfahrt in die Reumtengrüner Straße. Nach etwa 300m erreichen Sie eine weitere Ampelanlage. An dieser fahren Sie sich links haltend weiter, bis nach 250m der Ziegeleiweg erreicht wird. Auf diesen biegen Sie links ein.

Stadionprogramm:
Programmheft zum Spiel, 0,50 Euro
Essen & Trinken:
einerseits: VfB-Club-Gaststätte
andererseits: im Stadion sind Kioske (Anzahl je nach Spiel) mit alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken und kleinen Snacks im Angebot
Saison Liga Platz Tore Punkte
 
1990/91 Bezirksklasse Chemnitz, Staffel 1 1 64:28 41:11
1991/92 Bezirksliga Chemnitz 5 47:43 33:27
1992/93 Bezirksliga Chemnitz 5 53:34 39:25
1993/94 Bezirksliga Chemnitz 1 60:29 40:16
1994/95 Landesliga Sachsen 8 33:34 27:25
1995/96 Landesliga Sachsen 2 48:25 52
1996/97 Landesliga Sachsen 5 48:36 46
1997/98 Landesliga Sachsen 13 36:51 29
1998/99 Landesliga Sachsen 11 38:50 35
1999/00 Landesliga Sachsen 4 49:36 49
2000/01 Landesliga Sachsen 2 63:40 60
2001/02 Landesliga Sachsen 2 74:29 65
2002/03 Landesliga Sachsen 1 73:38 63
2003/04 Oberliga Nordost Süd 13 29:49 26
2004/05 Oberliga Nordost Süd 7 54:65 49
2005/06 Oberliga Nordost Süd 11 40:46 34
2006/07 Oberliga Nordost Süd 11 34:39 37
2007/08 Oberliga Nordost Süd 6 40:25 45
2008/09 Oberliga Nordost Süd 2 49:29 59
2009/10 Oberliga Nordost Süd 4 54:35 53
2010/11 Oberliga Nordost Süd 2 63:39 57
2011/12 Oberliga Nordost Süd 2 47:30 52
2012/13 Regionalliga Nordost 14 35:48 28
2013/14 Regionalliga Nordost 7 41:45 41
Du willst Informationen und Mannschaften zu diesem Verein ergänzen? Dann werde jetzt Experte!
Fußball-Fans