Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Schalke 04, 14. August 2014

     
    Interesse an Joanthan Biabiany – Sportwetten können sich lohnen

    Von:  Stephan R.T.

    Wie einzelne Medien berichten, ist der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 offenbar an einer Verpflichtung von Jonathan Biabiany interessiert. Die Knappen sollen ins Rennen um eine Verpflichtung des 26-Jährigen, der derzeit noch beim FC Parma unter Vertrag steht, eingestiegen sein. Biabiany wurde in den vergangenen Tagen schon mit mehreren Vereinen in Verbindung gebracht. Auf Schalke könnte er den langfristig verletzten Jefferson Farfán (nach Knie-OP vier Monate Pause) ersetzen.

    So will die italienische Sportzeitung ‚Tuttosport‘ herausgefunden haben, dass die Schalker an dem pfeilschnellen französischen Rechtsaußen dran sind. Dieser steht aber auch beim FC Everton, Inter Mailand, dem FC Southampton und West Bromwich Albion auf der Wunschliste. Eine Verpflichtung von Biabiany dürfte auch viele Wettfreunde mit Blick auf den Saisonstart der ersten Fußball-Bundesliga interessieren. Hier kann man Anbieter finden, die Sportwetten mit Paypal akzeptieren.

    Christian Wetklo bis 2015 verpflichtet

    Im Gegensatz zur Personalie Biabiany steht die Verpflichtung eines anderen Spieles dagegen bereits fest. So gaben die Königsblauen bekannt, dass Christian Wetklo für eine Spielzeit bis zum 30. Juni 2015 unter Vertrag genommen wurde. Der 34-Jährige ist als Ersatzkeeper hinter Stammtorhüter Ralf Fährmann eingeplant, da die etatmäßige Nummer 2, Fabian Giefer, noch wegen einer muskulären Verletzung im Adduktorenbereich ausfällt. Timo Wellenreuther, die eigentliche Nummer 3, soll dagegen in der Regionalliga West mit der zweiten Mannschaft Erfahrung sammeln.

    Wetklo begann einst bei der DJK Arminia Hassel in Gelsenkirchen mit dem Fußballspielen und kam über den SC Hassel im Jahre 1995 zur B-Jugend des FC Schalke 04. Nach vier Jahren wechselte er dann für eine Spielzeit zum SC Rot-Weiss Essen, ehe er für viele Jahre zum 1. FSV Mainz wechseln sollte. Für die Rheinhessen absolvierte Wetklo insgesamt 114 Erst- sowie zehn Zweitligaspiele. Im Sommer entschied er sich dann eigentlich für einen Wechsel zum SV Darmstadt 98, wo er aber bereits nach wenigen Wochen auf eigenen Wunsch seinen Vertrag auflöste.

    „Einmal Schalker, immer Schalker: Für mich erfüllt sich noch einmal ein Lebenstraum, nach 15 Jahren sportlich nach Hause zu kommen. Es ist ein überwältigendes Glücksgefühl, für den Club spielen zu dürfen, dessen Partien ich schon als Sechsjähriger im Parkstadion verfolgt habe“, freut sich Wetklo auf der Vereinsseite und hat auch kein Problem mit der Reservistenrolle: „Mit der Aufgabe und Rolle, die mir Schalke 04 zugedacht hat, identifiziere ich mich zu einhundert Prozent.“ Inwieweit dieser Transfer Auswirkungen auf die Entscheidungen von Freunden an Sportwetten mit Paypal hat, muss noch abgewartet werden.

    Reaktion auf die vielen Muskelverletzungen

    Aufgrund der vielen Muskelverletzungen innerhalb der Mannschaft hat der FC Schalke 04 reagiert und neue Regeln aufgestellt. Die ergab ein Treffen von Trainer Jens Keller mit dem Co-Trainer, dem Fitnesstrainer, dem Teammanager sowie dem Mannschaftsarzt, bei dem auch Manager Horst Heldt mit dabei war. So müssen die Spieler nun unter anderem regelmäßig zum Augen- und zum Zahnarzt gehen, da gerade Entzündungen im Zahnbereich in den ganzen Körper ausstrahlen können. Dazu muss jeder Spieler ab sofort nach dem Training in die Eiswasser-Tonne, damit diese schneller regenerieren, und die Getränke werden nun vorgegeben. Im Trainingslager wird künftig zu einem Mittagsschlaf geraten und auch das Essen wird komplett vorgegeben.

    In der laufenden Vorbereitung sind bereits Leon Goretzka, Fabian Giefer, Christian Clemens, Sidney Sam und Chinedu Obasi wegen Muskelverletzungen ausgefallen. Daher sehen sich die Knappen dazu genötigt, mehr Eigenverantwortung von ihren Spielern zu erwarten.

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.