Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • BFV, 20. Juni 2020

     
    Außerordentlicher Verbandstag beschließt Saisonabbruch

    Von:  Stephan R.T.

    Am Samstag, den 20. Juni 2020 hat der außerordentliche Verbandstag des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) eine Entscheidung bezüglich des Umgangs mit der Saison 2019/2020 getroffen.

    Die Saison 2019/2020 wird abgebrochen und auf Basis der Tabellenstände zum 12. März 2020 gewertet. Sofern in einer Staffel die teilnehmenden Mannschaften nicht die gleiche Anzahl von Spieltagen absolviert haben, erfolgt die Wertung unter Anwendung der Quotientenregelung. Es gibt keine Absteiger, nur Aufsteiger. Am Donnerstag, den 18. Juni 2020 fand bereits der außerordentliche Jugend-Verbandstag statt, auf dem die Delegierten ebenfalls für einen Saisonabbruch im Jugendbereich stimmten. Dieser Entscheidung wurde auf dem heutigen außerordentlichen Verbandstag stattgegeben. Lediglich in den Pokalwettbewerben der A-Junioren (Nike Youth Cup), der ersten Frauen (polytan-Pokal) und der ersten Herren (AOK-Landespokal Berlin) werden sportliche Beendigungen angestrebt, da in diesen Wettbewerben Teilnehmende für die DFB-Pokalwettbewerbe der Saison 2020/2021 ermittelt werden.

    Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, sagt: „Am heutigen Samstag wurde auf höchst demokratische Weise eine Entscheidung bezüglich des Umgangs mit der Saison 2019/2020 gefällt. Ich danke allen Delegierten, die sich an der Premiere in Form einer Videokonferenz am außerordentlichen Verbandstag beteiligt haben und begrüße es, dass wir nun Klarheit haben, wie mit der Saison verfahren wird.“

    Der außerordentliche Verbandstag fand erstmals virtuell statt. In einer fast vierstündigen Videokonferenz haben bis zu 136 Delegierte das Geschehen verfolgt und über die gestellten Anträge abgestimmt. Darüber hinaus hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich selbst zuzuschalten und Wortbeiträge zu äußern. Alle Delegierten wurden über die erforderlichen Kenntnisse zur Teilnahme an der Videokonferenz im Vorfeld per Leitfaden informiert und konnten zudem im Laufe der Woche an Informations- und Testveranstaltungen des Berliner Fußball-Verbandes teilnehmen.

    Vera Krings

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.