Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Oberlausitz Neugersdorf, 28. August 2010

    Erstes Heimspiel der neuen Saison

    Von:  Bonsai2101de

    Vorab, ich war am Mittwoch beim Pokalspiel nicht vor Ort und kann daher nichts zu der dortigen Leistung des Schiedsrichter-Kollektivs sagen. Das Spiel heute fand auf dem Kunstrasenplatz statt, was sicher beiden Mannschaften nicht so behagte.

    Anfangs war es ein ziemliches ‚Geplauze‘ – immer vom Torwart zum Strafraum des Gegners. Kamenz erarbeitete sich dann aber einige Möglichkeiten und nutzte schließlich einen Abwehrfehler in der Neugersdorfer Hintermannschaft zum bis dahin verdienten 1:0 durch einen Kopfball von Schaumkessel. Neugersdorf danach etwas besser im Spiel, erzielte durch einen nicht unhaltbar scheinenden Fernschuss den Ausgleich. Der Schiedsrichter und seine Assistenten bis dahin noch recht unauffällig – wenngleich unsicher bei Zweikämpen auf beiden Seiten.

    In der zweiten Halbzeit spielte der FCO nur noch nach vorn und erarbeitete sich eine Vielzahl an Chancen – Kamenz wollte das Unentschieden sichern und hielt sich zurück. Mehrfach konnte sich nun auch der Torwart der Gäste auszeichnen. Nun begann auch der Schiedsrichter ins Geschehen einzugreifen. Mehrfach pfiff er Vorteile für die Einheimischen ab. Der Kamenzer Kapitän ging bei einem Zweikampf mit der Faust voran ins Gesicht seines Gegenspielers und wollte dann noch was raushaben, einfacher Körperkontakt wurde abgepfiffen usw. Nicht genug verwehrte er dem FCO noch einen klaren Strafstoß, als bei einem Freistoß ein Spieler in der Mauer klar mit beiden Händen zum Ball ging. Über einige Abseitsentscheidungen wollen wir hier gar nicht sprechen. Das wir uns nicht falsch verstehen, Neugersdorf musste nur seine vorhandenen Chancen nur nutzen, aber solche Fehlentscheidungen innerhalb weniger Tage tun ihr übriges.

    Was der Gästetrainer am Rande des Spielfeldes abzog war einfach nur lächerlich – doch der Schiedsrichter beließ es bei einer Ermahnung und schaute sich das Schauspiel weiter an. Kamenz Kapitän bemerkte dann nur noch Richtung Neugersdorfer Fans höhnisch: „...ihr müsst Euch gerade über den Schiedsrichter beschweren...“

    Kurz und gut, ein letztlich faires Spiel beider Mannschaften endete mit einem für beide Mannschaften unbefriedigten Remis. Hoffen wir nun auf ein besseres Ergebnis am kommenden Mittwoch.

    FC Oberlausitz Neugersdorf: Zelenka – Albert, Förster, Uhlig, Hensel – Grubhoffer, Svitak, Fröhlich, Kolan (73. Širanec) – Hentschel (73. Kova?ík), Höer

    SV Einheit Kamenz: Schier – Safar, Zichner, Golbs, Richter – Minge (90. Pfützner), Pannach, Balatka, Krause – Schaumkessel, Hartmann (88. Becker)

    Schiedsrichter: Stefan Gärtner (Dresden)
    Assistenten: Toni Schmidt, Juerg Ehrt

    Zuschauer: 147
    Tore: 0:1 Schaumkessel (25.), 1:1 Fröhlich (37.)

    Zur Tabelle der Sachsenliga

    Geschrieben von:  Bonsai2101de

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.