Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Greifswalder SV 04, 21. Juni 2009

    GSV 04 A-Jugend Siegt

    Am vergangenen Samstag traf die A-Jugend des GSV 04 im ersten von zwei Aufstiegsspielen auf VFB IMO Merseburg und siegte mit 4:3 Toren.
    Von Beginn an war der GSV die dominierende Mannschaft. Mit schnellem und genauen Passspiel über die Flügel setzte man den Gegner aus Sachsen-Anhalt unter Druck und kam schon in der 2. Minute zur ersten Torchance. In der 5. Minute erzielte dann Dennis-Roy Simdorn, nach guter Kombination, mit einem Linksschuss aus 18 Metern ins lange Eck die 1:0 Führung für den GSV. Die Greifswalder ließen aber nicht nach und kamen zu weiteren Chancen. Die Gäste verlegten sich aufs kontern, erzielten hierbei zunächst aber keine Wirkung, da die GSV-Abwehr zu diesem Zeitpunkt noch gut stand. In der 22. Minute setzte sich Osman Shala am Flügel durch und seine genaue Hereingabe nutzte wiederum Dennis-Roy Simdorn mit einem Flachschuss aus 14 Metern zum 2:0. Nur 6 Minuten später setzte sich Danny Martens gegen 2 Gegenspieler durch und sein Querpass fand Rico Gohlke, der sich diese Chance nicht entgehen ließ und zum 3:0 einschob. Mit dieser klaren Führung ging es zum Pausentee. Wer nun dachte der Gast aus Merseburg würde sich aufgeben sah sich getäuscht.

    Mit Beginn der zweiten Halbzeit waren es die Gäste, die die Akzente setzten. Der GSV wurde nun aggressiv attackiert, was auch Wirkung zeigte. So in der 50 Minute, als aus einer unübersichtlichen Situation der Ball nicht aus dem Strafraum gebracht werden konnte und der Gast dies zum 1:3 nutzte. Nur 5 Minuten später fiel dann schon der 2:3 Anschlusstreffer. Nach einer Flanke von der linken Seite fälschte Robert Röske den Ball unglücklich ab ins Tor. Zu diesem Zeitpunkt reagierte der GSV nur noch. So kamen die Gäste dann in der 72. Minute zum 3:3 Ausgleich wiederum aus unübersichtlicher Situation. Erst jetzt agierte der GSV wieder selber und kam in der Schlussphase dann auch wieder zu Torchancen. In der 82. Minute spielte Dennis-Roy Simdorn einen Freistoß von der linken Seite vors Tor. Rico Gohlke reagierte am schnellsten und erzielte den Siegtreffer zum 4:3 Endstand für den GSV.

    Da im Nachwuchsbereich die Auswärtstorregel nicht angewendet wird, hat sich der GSV dennoch mit diesem Sieg eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel am 28.6. um 12 Uhr in Merseburg erkämpft. Zuletzt noch ein großes Dankeschön an die über 300 Zuschauer, die die GSV-Jungs tatkräftig unterstützt haben, sowie an alle Helfer, die zu den guten Rahmenbedingungen beigetragen haben.

    Aufstellung:
    Stefan Schmidt, Nick Lösel (ab 61. Alexander Werwath), Marco Sander (ab 63. Julius Kläre), Bill Rätz, Robert Röske, Jan Ehlert, Dennis-Ry Simdorn, Osman Shala (ab 70. Tobias Wolfram), Danny Martens (ab 88. Marcel Wellner), Rico Gohlke, Sven Berndt.

    Geschrieben von:  Tomaten

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?