Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 12,90 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • Senftenberger FC 08, 02. April 2011

    Junioren mit Sieg, Niederlage und Remis

    Von:  Homer_Jay_SFC

    Heute hatten die F-Junioren des Senftenberger FC 08 die Südseekicker zu Gast. Festentschlossen wollten die Jungs den Sieg. Am Anfang wieder mal etwas zaghaft, aber nach lauten Zurufen des Trainers klappte das Fußball spielen recht gut. Beide Mannschaften hatten gute Chancen in Führung zu gehen. Aber unsere F-Jugend spielte doch einen Tick besser und Nico Ringel schoss kurz vor der Pause das 1:0. Motiviert ging man die zweite Halbzeit an und die Jungs spielten forsch auf das gegnerische Tor. Leider störte der Pfosten, die Latte oder der Tormann. Die Gäste schenkten uns nichts und schossen nach einem Ballverlust das 1:1. Bis zum Schlusspfiff kämpften unsere Jungs um den Sieg, den sie heute verdient hätten. Weiter so Jungs, das war ein kleiner Fortschritt.

    Die F-Junioren des Senftenberger FC 08 spielten mit: L. Kutzke, L. Schmidt, N. Ringel, J. Soth, J. Schlegel, T. Müller, B. Kuß, U. Taz, E. Fazlin, T. Fischer

    E-Junioren gewinnen bei der JSG ‚Am Lausitzring‘ klar mit 4:0

    Am Ende der Partie bei der JSG ‚Am Lausitzring‘ steht ein Sieg mit vier Toren und die Tabellenführung für die E-Juniorenmannschaft des Senftenberger FC 08. Gegen einen gut spielenden Gegner kam man zwar zu vielen Chancen, doch es fehlte im Abschluss die Genauigkeit. Auch das Passspiel zeigte heute viele Defizite auf.

    Die E-Junioren des Senftenberger FC 08 spielten mit: Justin Mittbrodt, Jannis Schurrmann, Tom Geißler (1 Tor), Philip Pakolat, Tobias Baer, Niklas Neumann, Hannes Noack (1 Tor), Alexander Arlt (1 Tor), Justin Wendlandt (1 Tor)

    E2-Junioren gehen beim SV Großräschen mit 0:9 unter

    Für die E2-Junioren ging es am heutigen Samstag gegen die Mannschaft aus Großräschen und wie immer hieß es erst einmal in der Abwehr sicher zu stehen und so ordentlich ins Spiel zukommen. Dies gelang in Ansetzten ganz ordentlich und auch im Angriff zeigten unsere Jungs einige gute Aktionen. So hatten in der ersten Halbzeit zum Beispiel Jonas Robel mit einem sehenswerten Weitschuss aus der eigenen Spielhälfte, Tom Glatz mit einen Kopfball oder Anthony Hurraß mit einem Schuss aus Nahdistanz gute Möglichkeiten zum Torerfolg. Wie es im Fußball nun mal so ist, macht man vorn die Dinger nicht rein fallen die Tore auf der anderen Seite und so stand es zur Halbzeit, trotz gutem Spiels 0:5 für Großräschen.

    Die zweite Hälfte begannen unsere Jungs sehr gut. Man schaffte es sogar, die ersten zehn Minuten die Großräschner in ihre eigene Spielhälfte zurückzudrängen. Doch mit andauernder Spielzeit ließ die Kraft und die Konzentration nach und die Tore fielen wieder auf der anderen Seite. Besonderes Lob für dieses Spiel gibt es von Trainerseite für Nicolas Keba, der in der Abwehr immer wieder gut klärte, Jonas Robel der diesmal läuferisch überzeugte und fast jeden Angriff einleitete und auch dem Einwechselspieler Stephan Rietschel der in den Zweikämpfen gut gegen hielt und trotz seiner läuferischen Schwäche diese fast immer gewann. Leider ging das Spiel wieder mal verloren, doch war diesmal eine Steigerung zu sehen. Der Endstand von 0:9 für Großräschen war vielleicht etwas zu hoch und mit etwas mehr Glück im Abschluss hätten auch auf der Habenseite ein bis zwei Tore stehen können.

    Die E2-Junioren des Senftenberger FC 08 spielten mit: Florian Felsmann (Tor), Ferric Huppatz, Jonas Robel, Tom Glatz, Tim Mühle, Nicolas Keba, Anthony Hurraß, Stephan Rietschel, Marc Burghardt, Oliver Grundmann

    Geschrieben von:  Homer_Jay_SFC

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.