Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 06. November 2019

     
    Passformen, Standards, Zweikämpfe – Fünf Spieler fehlen im Mannschaftstraining

    Nachdem ein Großteil des Trainings am Dienstag im Hinblick auf die Einsatzzeiten am Sonntag in Stuttgart in zwei Gruppen durchgeführt wurde, stand bei der SG Dynamo Dresden am Mittwoch im Großen Garten wieder eine reguläre, rund 90-minütige Einheit auf dem Plan.

    Nach der Erwärmung standen Passformen, spieltaktische Trainingsformen, Standards und Zweikämpfe im Mittelpunkt. In Turnierform wurde auf engem Raum Fünf gegen Fünf gespielt.

    In der Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden musste Dynamos Cheftrainer Cristian Fiel auf fünf Profis verzichten. Kevin Ehlers blieb dem Training mit einer Angina fern und kurierte sich zuhause aus. Auch Linus Wahlqvist (Schulterprellung) fehlte und unterzieht sich am Mittwochnachmittag weiterführenden Untersuchungen. Ein Reha-Programm absolvierten Tim Boss (Innenbanddehnung/Faserriss) und Patrick Möschl (Sprunggelenksprobleme links). Sascha Horvath trainierte nach seiner Operation am linken Zeigefinger vorerst noch individuell.

    Am Donnerstag trainiert die SGD ab 10 Uhr zunächst im Großen Garten, ein Teil der Einheit findet anschließend nicht-öffentlich im Rudolf-Harbig-Stadion statt. Knapp 23.000 Karten für das Aufeinandertreffen mit dem SV Wehen Wiesbaden (Freitag, 8. November, 18.30 Uhr) wurden bisher verkauft.

    Jan Franke

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.