Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Augsburg, 21. September 2018

     
    Retrospieltag mit zahlreichen Aktionen – Spielverlegungen bei der U23

    Am 20. Oktober 1907 hat der damalige FC Allemania, aus dem der BC Augsburg und später dann der FC Augsburg hervorging, sein nachweislich erstes Fußballspiel gegen den TV Augsburg II bestritten. Dieses historische Datum möchte der FCA exakt 111 Jahre später mit dem Retrospieltag feiern. Daher wird es im Rahmen der Partie gegen Rasenballsport Leipzig am Samstag, 20. Oktober 2018, (15.30 Uhr) zahlreiche Aktionen geben, die an die ‚guten, alten Zeiten‘ erinnern.

    Im Video stellen Daniel Baier und Philipp Max die Aktionen im Mario Kart-Duell vor: bit.ly/MarioKart_FCARBL

    Einmaliges Retro-Trikot in limitierter Auflage

    Die Mannschaft spielt an diesem Spieltag einmalig in einem besonderen Retro-Trikot, das erst am Spieltag zu sehen sein wird und verschiedene Retro-Elemente enthält. Dieses einmalige Sondertrikot wird in einer limitierten Auflage von 1.111 Stück zum Preis von 74,95 Euro angeboten. Ab Montag, 1. Oktober, (9.30 Uhr) startet der Vorabverkauf über die FCA-Webseite fcaugsburg.de. „Das Retrotrikot ist zwar erst am Spieltag zu sehen, da es aber limitiert ist, wollen wir unseren Fans schon im Vorfeld die Möglichkeit geben, sich das einzigartige Trikot frühzeitig zu sichern“, sagt FCA-Geschäftsführer Michael Ströll. Beim Kauf im Vorfeld kann der Käufer entscheiden, ob er das Trikot am Retrospieltag im Stadion abholen oder nach dem Spieltag zugeschickt bekommen möchte.

    Alle Sitzplatztickets kosten nur 19,07 Euro

    Zu diesem besonderen Retrospieltag bietet der FCA seinen treuen Fans auch besondere Ticketpreise an. So kosten alle Sitzplatzkarten, egal in welcher Kategorie, für einen begrenzten Zeitraum nur 19,07 Euro. Stehplätze sind für nur 9,07 Euro zu haben.

    Samstag, 22. September, (12.00 Uhr) bis einschließlich Donnerstag, 27. September:
    Exklusiver Vorverkauf für Mitglieder und Dauerkartenbesitzer von bis zu zwei Tickets pro Mitglied/Dauerkartenbesitzer (Sitzplatz 19,07 Euro, Stehplatz 9,07 Euro)

    Freitag, 28. September, (9.30 Uhr) bis einschließlich Donnerstag, 4. Oktober:
    Freier Vorverkauf (Sitzplatz 19,07 Euro, Stehplatz 9,07 Euro)

    Ab Freitag, 5. Oktober, (9.30 Uhr):
    Freier Vorverkauf zu den normalen Tagesticketpreisen

    Vorverkaufsstellen:
    Für den Verkaufsstart am Samstag, 22. September, (12 Uhr) richtet der FCA Vorverkaufsstellen an der Tageskasse der WWK ARENA vor dem Spiel gegen Bremen ein. Auch über die Ticket-Hotline 01803/019070 (0,09 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz; max. 0,42 Euro/Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz), den Online-Ticketshop unter fcaugsburg.de, das FCA-Service-Center (Bürgermeister-Ulrich-Straße 90) an der WWK ARENA und den FCA 1907 Store (Bahnhofstraße 7), sowie an allen Kartenverkaufsstellen der Augsburger Allgemeinen und ihrer Heimatzeitungen sind zu deren Öffnungszeiten Tickets für den Retrospieltag zu haben.

    Rahmenprogramm auf dem Stadionvorplatz

    Bereits ab 11 Uhr lädt der FCA alle Fans zum Retrospieltag ein, um sich auf dem Stadionvorplatz bei verschiedenen Attraktionen für Klein und Groß wie Kinderkarussell, Dosenwerfen, Kinderschminken, Zuckerwatte und vielem mehr auf das Spiel einzustimmen. Die FC-Allstars runden das Angebot für die Fans mit Live-Musik ab. Vor Stadionöffnung wird es dabei auf dem Vorplatz fanfreundliche Preise für Speisen und Getränke geben. Die Tram der Stadionlinie fährt an diesem Spieltag entsprechend früher. Der Fahrschein ist bereits im Stadionticket enthalten.

    Stadionbesucher können sich auf Fan-Choreo freuen

    Die Szene Fuggerstadt hat angekündigt, dass sie eine besondere Choreo zu diesem Spiel plant. Hier gibt es auch noch eine Überraschung am Stadioneingang für jeden einzelnen Besucher.

    Oldtimer parken gratis

    Am Retrospieltag können Fans, die mit einem Oldtimer mit H-Kennzeichen kommen, kostenlos in einem Sonderparkbereich an der WWK ARENA parken. Da die Kapazitäten begrenzt sind, ist dies nur mit vorheriger Anmeldung unter ticketing@fcaugsburg.de möglich.

    Gewinnspiele und Pferdekutschen als alternative Anreisemöglichkeit

    Zum Retrospieltag veranstaltet der FC Augsburg exklusiv für seine Mitglieder einige Gewinnspiele, zu denen sich die Mitglieder ab Dienstag, 25. September, (9.30 Uhr) über den Mitgliederlogin im Ticketshop registrieren können. Zu gewinnen gibt es 11 x 2 VIP-Tickets für den Retrospieltag, 111 Public-Tickets für diese Partie sowie einige begrenzte Plätze in Pferdekutschen, die die Fans am Spieltag auf besonders traditionelle Weise vom Augsburger Rathausplatz zur WWK ARENA bringen.

    Ehemalige Spieler und langjährigste Mitglieder werden eingeladen

    Zum Retrospieltags wird der FCA alle ehemaligen Spieler und die 111 langjährigsten Vereinsmitglieder einladen, ein Teil des Retrospieltages zu werden.

    50 Prozent Rabatt auf die Bustour aus dem Allgäu

    Beim Retrospieltag werden auch die beiden Bustouren aus dem Allgäu angeboten. Hier gibt es auf die Bustickets (FCA on Tour) von Lindau und Sonthofen jeweils 50 Prozent Rabatt.

    Philipp Max im Aktuellen Sportstudio

    Einen besonderen Auftritt wird FCA-Profi Philipp Max am Samstag, 22. September, nach dem Spiel des FCA gegen Werder Bremen (15.30 Uhr) haben. Der Linksverteidiger wird am Samstagabend im Aktuellen Sportstudio im ZDF zu Gast sein. Nach dem Spiel reist der FCA-Profi nach Mainz, um mit Moderator Jochen Breyer unter anderem über die aktuelle sportliche Situation des FCA und seine persönliche Entwicklung zu sprechen.

    FCA-Fans sollten sich also den Sendetermin des Aktuellen Sportstudios im ZDF am Samstag ab 23.15 Uhr vormerken.

    Spielverlegungen bei der U23

    Der Regionalliga-Bayern-Spielplan hat sich für die U23 des FC Augsburg an zwei Spieltagen verändert. So wurde die Partie der Augsburger gegen den VfR Gaching von Samstag, 20. Oktober, (14 Uhr) auf Freitag, 19. Oktober, (19 Uhr) vorverlegt. Grund für die Verlegung ist die zeitliche Überschneidung mit dem Spiel der Profimannschaft des FC Augsburg. Spielort bleibt das Rosenaustadion.

    Aufgrund des parallel stattfindenden Ligaspiels der FCA-Profis gegen die erste Mannschaft des 1. FC Nürnberg wird auch die Begegnung der Rot-Grün-Weißen gegen die Zweitvertretung des Clubs vorverlegt. Das Spiel findet nicht mehr am Samstag, 3. November, (14 Uhr) statt, sondern bereits am Freitag, 2. November, (19 Uhr). Spielort ist auch hier weiterhin das Rosenaustadion.

    ‚Alle in Weiss‘ zum Heimspiel gegen den SV Werder Bremen

    Der FC Augsburg empfängt am Samstag, 22. September, (15.30 Uhr) den SV Werder Bremen zum Heimspiel in der WWK ARENA. Die Szene Fuggerstadt hat die Partie unter das Motto ‚Alle in Weiss‘ gestellt und bittet alle Fans, in weißer Kleidung zum Spiel zu erscheinen.

    Die Aktion ‚Alle in Weiss‘ wurde von der ‚Szene Fuggerstadt‘ ins Leben gerufen, um im Heimspiel gegen Werder Bremen ein einheitliches Bild abzugeben und so die Mannschaft bestmöglich zu unterstützen. Dafür hat die Szene Fuggerstadt ein eigenes T-Shirt entworfen, das nach der Umbenennung des Stehplatzbereichs der WWK ARENA in ‚Ulrich-Biesinger-Tribüne‘ den Namen und das Konterfei der FCA-Legende zeigt.

    Das weiße Ulrich-Biesinger-Shirt wird am Samstag auch im FCA-Fanshop für 14,90 Euro zum Kauf angeboten. Der gesamte Erlös aus diesem Verkauf kommt der Nachwuchsförderung der FC Augsburg zugute.

    Der FCA unterstützt diese Aktion und freut sich auf eine stimmungsvolle Atmosphäre - ALLE IN WEISS!

    Augsburg Calling startet mit überarbeitetem Konzept

    Der FC Augsburg empfängt am Samstag, 22. September, (15.30 Uhr) den SV Werder Bremen zum zweiten Heimspiel der Saison in der WWK ARENA. Auch in der Saison 2018/19 wird das Projekt ‚Augsburg Calling‘, das seit 2007 besteht, wieder mit einem bunten Rahmenprogramm aufwarten, allerdings mit einem überarbeiteten Konzept.

    So soll die Veranstaltungsreihe abwechslungsreicher werden und nun zu einzelnen Spielen mit besonderen Themen und Schwerpunkten durchgeführt werden. Den Startschuss gibt das Programm am Wochenende zum Spiel gegen Werder Bremen, bei dem die FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter und Michael Ströll zu einer Talkrunde zu Gast sein werden.

    Diese Talkrunde findet am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr im BOB’s in der Maximilianstr. 61 in Augsburg statt. Der Eintritt ist frei.

    Am Samstag wird vor dem Spiel eine rund zweistündige Stadt- und Stadtmarktführung angeboten. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an der Tourist-Info am Rathausplatz. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten ist eine Anmeldung unter fanbeauftragte@fcaugsburg.de nötig. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei.

    Den Abschluss der Augsburg Calling-Veranstaltung zum Bremen-Spiel bildet eine Fanparty mit Livemusik für Fans beider Vereine. Ebenfalls im BOB’s in der Maximilianstraße spielen die Bands Degenerate Idol aus Bremen sowie die lokale Band Doping the Void. Anschließend geht es mit DJ Humba Jakob von den Augsburger Jungs weiter. Los geht es bei freiem Eintritt ab 20 Uhr.

    Dominik Schmitz

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?