Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Atalanta – Folle amore nostro – Die Geschichte der Ultras in Bergamo
Ein 500-seitiges Buch voller Leidenschaft über eine italienische Fanszene.
  • SV Siethen 1977, 07. Dezember 2008

    Ungefährdetes 3:0 gegen Wernsdorf


    Von:  IckeHässler

    Eines vorweg, mit diesem Ergebnis war der SV Frankonia Wernsdorf noch sehr gut bedient. Der Gast hätte sich auch über ein 0:6 oder 0:7 nicht beklagen können. Von Anfang an war es ein Spiel auf das Wernsdorfer Tor, aber erst in der 37. Minute konnte der SV Siethen das erste Tor durch Steffen Grunert bejubeln. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause.

    Gerade zwei Minuten waren absolviert, als Grunert schön auf Marcel Lubasch ablegte und dieser eiskalt zum 2:0 einschoss. In der 58. Minute war es erneut Lubasch, der zum 3:0 einschob. Auch danach liefen sehr gute Siethener Stafetten, die aber vom sehr guten Wernsdorfer Torwart oder eigener Ungenauigkeit vereitelt wurden. Dank dieses Sieges ist der SVS ‚Herbstmeister’, muss aber im letzten Punktspiel in Friedersdorf trotz großer personeller Probleme noch mal alles zeigen.

    Zur Tabelle der Kreisliga Dahmeland

    Geschrieben von:  IckeHässler

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.