Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Festschrift – 25 Jahre Tornados Rapid
352 Seiten voller Leidenschaft über die Fanszene des SK Rapid Wien.
  • SC Eichwalde 2000, 11. Mai 2009

    Wichtige drei Punkte gegen Schönefeld


    Von:  Schwichti

    Heute war man zu Gast im Eichenparkstadion gegen die bis dahin Drittbeste und ungeschlagene Rückrundenmannschaft SC Eichwalde 2000. Trainer Schultze konnte sein Team in guter Besetzung antreten lassen und schwor sie vor dem Spiel nochmal ein. Man begann mit der Viererkette die im Spiel gut stand bis auf wenn Freistösse des Gegners kamen.

    Die erste Chance hatte dann auch Christian Walter welcher nach Vorlage von Sven Splettstösser mittig stehend abzog und welchen Keeper Hartrampf gerade so zur Ecke klären konnte. Der Gastgeber spielte sehr gut mit aber im Torabschluss schwächelten sie so das Keeper Roy Lehmann kaum was zu tun hatte. Ein gut geschossener Freistoss von von Eichwalde mitte der ersten Halbzeit rauschte nur knapp am Dreiangel vorbei.

    Langsam wurde das Spiel beider Teams dann unangenehmer und bestand großenteils nur noch aus Freistössen auf beiden Seiten wobei für beide Teams nicht viel raus sprang. So ging es auch zu der Zeit verdient für beide Teams mit 0:0 in die Halbzeitpause. Zur Pause wechselte man, der angeschlagene Sven Splettstösser verliess den Platz für Sebastian Funke und kaum war die 2.Halbzeit angebrochen bekam er eine Vorlage von Christian walter welche er in der 49. Minute zum 0:1 rein machte.

    Danach war es wieder ein offener Schlagabtausch mit mehr Spielverhältnissen des Gastgebers aber wieder heraus gespielte Chancen nutzten sie nicht aus. So langsam kamen auch Karten mit ins Spiel für Eichwalde einaml und für Schönefeld gleich drei mal. So musste Sebastian Funke auch verletzt aus dem Spiel gehen und für Ihn kam Neuling Robert Zaydler welcher sich gleich gut mit ins Spiel einbrachte. Im Endeffekt war die Freude riesengroß nach dem Abpfiff wie man wichtige 3 Punkte Auswärts holte.

    Die Reserve gewann Ihr Spiel bei Gussow II mit einem Mann weniger mit 3:2. Für Schönefeld trafen Nico Roßa, Gordon Hentschel sowie Sven Berghof.

    Geschrieben von:  Schwichti

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.