Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfL Osnabrück, 10. Oktober 2018

     
    Youngster bei Auswahlteams

    Einige Youngster des VfL Osnabrück sind in verschiedenen Jahrgängen für die jeweiligen Auswahlmannschaften aktiv gewesen. Hier kommt ein kleiner Überblick.

    Die niedersächsischen U14-Junioren absolvieren vom 19. bis 21. Oktober einen Gemeinschaftslehrgang mit dem Fußballverband Sachsen in der Sportschule Barsinghausen. Mit dabei sein werden Nick Kaperkon, Montell Ndikom, Roberto Antonio Sandu und Nick Schawe. Auf dem Programm für die lila-weißen Youngster stehen dabei neben viel Training auch zwei Vergleichsspiele gegen das Team aus dem Osten der Republik.

    Für die U16-Auswahl wurde Jannik Zahmel nachnominiert. Während der einwöchigen Reise machen die Junioren Station in Plovdiv-Berkut und Sofia. Die erste Partie für die von Alexander Reifschneider trainierten Youngster ist bereits absolviert. Bei Batev Plovdiv siegten die niedersächsischen Nachwuchskicker durch Tore von Marian Rutkowski (Hannover 96) und Marcel Reim (VfL Wolfsburg) mit 2:0. In Sofia stehen nun noch zwei Spiele gegen die bulgarische U16-Nationalmannschaft an.

    Vom 11. Bis 16. Oktober findet darüber hinaus der Länderpokal der U18-Junioren statt. Im Aufgebot dabei ist Georges Arthur Baya Baya. Auf Abruf sind zudem Marc Auge, Finn Philipp Popescu und Hakim Traore nominiert. Als erstes Spiel steht am kommenden Freitag um 9.45 Uhr die Partie gegen die Landesauswahl von Schleswig-Holstein an.

    Nikolaus-Aktion: Wen soll der VfL unterstützen?

    Am 6. Dezember ist Nikolaus, zwei Tage später bestreitet der VfL Osnabrück am 08. Dezember um 14 Uhr gegen den SV Wehen Wiesbaden sein letztes Heimspiel 2018! Gründe genug für die Lila-Weißen, in der Vorweihnachtszeit Gutes zu tun! Mit der Unterstützung eines Partners lädt der VfL 300 Personen auf die GiroLive-Nordtribüne ein!

    Wem soll der VfL etwas Gutes tun? Wer hat die Unterstützung verdient? Wen sollen die Lila-Weißen zum letzten Brückentag vor Weihnachten einladen? Alle Fans und Interessierte haben die Möglichkeit, ihre Vorschläge per E-Mail an ticketing@vfl.de einzureichen.

    Wer engagiert sich ehrenamtlich und soll mit einer Gruppe profitieren? Wer kennt eine Gruppe oder Familie, die schwere Schicksalsschläge hinter sich hat und dringend Ablenkung benötigt? Welche Wohngruppe, welches Kinderheim, welche karitative Einrichtung soll vom VfL eingeladen werden? Welcher Verein, welche Gemeinde oder welche Personengruppe hat eine Aufmerksamkeit in Form von Eintrittskarten verdient? Insgesamt stehen 300 Sitzplatzkarten zur Verfügung!

    Bis zum 11. November 2018 besteht die Möglichkeit, Vorschläge mit dem Betreff ‚Nikolausaktion‘ per E-Mail an ticketing@vfl.de zu senden. Der VfL Osnabrück freut sich auf zahlreiche Zusendungen unter Angabe, wie viele Tickets für den jeweiligen Zweck benötigt werden.

    Sebastian Rüther

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans