Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Vereine » ZFC Meuselwitz
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
ZFC Meuselwitz

ZFC Meuselwitz

Liga: Regionalliga Nordost | Fußballkreis: Altenburger Land

Besucher dieses Vereinsprofils: 61124

Gästebuch  (1)


Informationen

Gründungsdatum:
01.07.1919

Vorherige Vereine:
Aktivist Zipsendorf, BSG Aktivist Meuselwitz, FV Zipsendorf

Vereinsfarben:
rot-weiß

Mitglieder:
472 (Stand: 28.02.2010)
Adresse:
Geschwister-Scholl-Straße 11a
04610 Meuselwitz
Webseiten:
www.zfc.de

Fanseiten:
www.zfc-supporters.de.vu
www.sitzplatzultras-meuselwitz.de
www.los-chicos07.de.tl

Die Chefs
Präsident/Vorsitzender: Hubert Wolf
Stellvertreter: Peter Wenzel
Schatzmeister: Brit Wolf
Stadionsprecher: Hagen Krug, Wolfram Bauer

Größte Erfolge:
1994 Aufstieg in die Bezirksklasse
1995 Aufstieg in die Bezirksliga
1996 Aufstieg in die Landesklasse
1997 Aufstieg in die Landesliga Thüringen
2004 Aufstieg in die Oberliga
2009 Aufstieg in die Regionalliga
Geschichte des Vereins:
1919 Gründung als Aktivist Zipsendorf im Ort Zipsendorf
1954 Einweihung des jetzigen Sportgeländes nach etwa 30-monatiger Bauzeit, Aufbau vor allem durch Freiwillige
1956-58 Bezirksklasse Leipzig als BSG
1976 Umbenennung in BSG Aktivist Meuselwitz nach Eingemeindung zur Stadt Meuselwitz
bis 1990 Mehrfaches Auf- und Absteigen auf Kreisebene
1991 Gründung von Nachwuchsmannschaften (erstmalig in der näheren Vergangenheit), Umbenennung der BSG Aktivist in Bergbausportverein
1991 Ausgliederung und Gründung des FV Zipsendorf e.V.
1994 Aufstieg in Bezirksklasse
1995 Aufstieg in Bezirksliga, Konrad Schaller wurde als Trainer verpflichtet
1996 Aufstieg in die Landesklasse
1997 Aufstieg in die Thüringenliga
1998 Platz 6 in der Thüringenliga
1999 Platz 5 in der Thüringenliga
2000 Platz 6 in der Thüringenliga
2001 Platz 7 in der Thüringenliga
2002 Damian Halata wurde als Trainer verpflichtet, Platz 8 in der Thüringenliga
2003 Platz 2 in der Thüringenliga
2004 Aufstieg in die Oberliga
2009 Aufstieg in die Regionalliga

Freunde:
Borea Dresden

Rivalen:
Motor Altenburg, SV Schmölln, Wismut Gera
Spielort:
bluechip-Arena
Bergsiedlung 39
04610 Meuselwitz

Eintrittspreise
Sitztribüne: 12,- Euro
Stehplatz: Erwachsener 7,- Euro

Geschichte des Stadions:
Stadioneinweihung war 1953 mit 2 Fußballspielen und 5000 Zuschauern.

31. Juli 2002 Übergabe des Stadiongeländes samt Gebäuden durch die Stadt an den ZFC. Der Erbpachtvertrag tritt in Kraft. Am 6. August 2002 wurde mit den Umbauarbeiten zur "bluechip-Arena" begonnen.

Am 23. Juli 2004 wurde die "bluechip-Arena" mit dem Spiel gegen den FC Energie Cottbus eingeweiht.

Anfahrt mit dem Auto:
Von der A9 und Zeitz: An der Abfahrt Weißenfels die Autobahn verlassen und weiter auf der B91 in Richtung Zeitz. Zeitz auf der B180 in Richtung Meuselwitz/Altenburg durchqueren. In Meuselwitz nach der ersten Ampel in die erste Querstraße linker Hand (Ernst-Grube-Straße) einbiegen und bis zum Stadion durchfahren.

Von der A4 und Zwickau: An der Abfahrt Dennheritz die Autobahn verlassen und weiter auf der B93 bis nach Altenburg, in Altenburg auf die B180 in Richtung Meuselwitz/Zeitz abbiegen. In Meuselwitz den Verlauf der B180 - vorbei an der Shell-Tankstelle, der Schnaudertalhalle und Rewe bis kurz vor die dritte Ampel der Ortschaft - folgen. Die letzte Querstraße rechter Hand (Ernst-Grube-Straße) vor der dritten Ampel einbiegen und bis zum Stadion durchfahren.

Aus Richtung Leipzig: Leipzig auf der B2 in Richtung Zeitz/Gera verlassen, bis nach Audigast, dort nach links in Richtung Groitzsch abbiegen. Groitzsch durchqueren und am Ende des Ortes nach rechts in Richtung Meuselwitz abbiegen. Straßenverlauf bis nach Meuselwitz folgen, in Meuselwitz an der ersten Ampel nach rechts auf die B180 in Richtung Zeitz einbiegen, vorbei an der Schnaudertalhalle und Rewe bis kurz vor die zweite Ampel. Die letzte Querstraße rechter Hand (Ernst-Grube-Straße) vor der zweiten Ampel einbiegen und bis zum Stadion durchfahren.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
bis Altenburg bzw. Zeitz mit Zug
ab Altenburg bzw. Zeitz nur mit Bus

Stadionprogramm:
erhältlich an der Tageskartenkasse, 1 Euro
Essen & Trinken:
Bier, Fassbrause, Roster, Steaks und im Sommer auch Eis
Saison Liga Platz Tore Punkte
 
1993/94 Kreisliga Altenburg 1 70:16 42:10
1994/95 Bezirksklasse Gera 1 81:29 47:17
1995/96 Bezirksliga Gera 1 92:24 78
1996/97 Landesklasse Ost 1 67:22 60
1997/98 Landesliga Thüringen 6 39:45 40
1998/99 Landesliga Thüringen 5 46:29 56
1999/00 Landesliga Thüringen 6 25:25 41
2000/01 Landesliga Thüringen 7 34:30 43
2001/02 Landesliga Thüringen 8 42:36 42
2002/03 Landesliga Thüringen 2 55:29 58
2003/04 Landesliga Thüringen 1 71:21 66
2004/05 Oberliga Nordost Süd 6 58:36 56
2005/06 Oberliga Nordost Süd 5 52:40 53
2006/07 Oberliga Nordost Süd 5 41:42 45
2007/08 Oberliga Nordost Süd 8 51:49 43
2008/09 Oberliga Nordost Süd 1 59:19 66
2009/10 Regionalliga Nord 10 40:50 43
2010/11 Regionalliga Nord 11 41:53 42
2011/12 Regionalliga Nord 9 41:52 45
2012/13 Regionalliga Nordost 7 37:40 45
2013/14 Regionalliga Nordost 10 31:49 36

Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.