Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • VfL Osnabrück, 26. März 2019

     
    Affenfelsen für Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte ausverkauft

    Am Montag in einer Woche empfängt der VfL Osnabrück die Sportfreunde Lotte zum Nachbarschaftsduell an der Bremer Brücke – um 19 Uhr unter Flutlicht. Der ‚Affenfelsen‘ ist bereits ausverkauft, Sitzplätze sind nur noch wenige erhältlich.

    Rund 12.000 Tickets sind in den Heimbereichen der Bremer Brücke für die Partie des 31. Spieltags bereits abgesetzt. Abgesehen vom ‚Affenfelsen‘ sind noch für sämtliche Stadionbereiche Eintrittskarten erhältlich. Auf den Sitzplatztribünen sind allerdings nur noch wenige freie Plätze verfügbar.

    Die unüberdachten und teils sichteingeschränkten Plätze auf der Stadtwerke Osnabrück-Südtribüne sind ausschließlich im Fanshop am Stadion erhältlich. Alle weiteren zur Verfügung stehenden Tickets können dort, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline, den Online-Shop unter vfl.de/ticketshop und über die weiteren externen Vorverkaufsstellen gebucht werden.

    Die Buchung der Tickets im Vorverkauf lohnt sich, am Spieltag wird der obligatorische Tageskassenaufschlag fällig. Im Online-Shop können mit den Optionen ‚print@home‘ und ‚Mobile Ticket‘ noch bis zum Anpfiff Tickets ohne zusätzliche Vorverkaufsgebühren gebucht werden – aber nur solange der Vorrat reicht!

    Fortbildung bei Real Madrid

    Mitte März absolvierte Julia Brinkschröder, die pädagogische Leiterin des Nachwuchsleistungszentrums und Co-Trainerin der U15. Gemeinsam mit rund 90 Trainern aus zehn verschiedenen Ländern erhielt sie Einblicke in die Struktur und Arbeitsweise in der Fußballausbildung von Real Madrid.

    Sowohl im Bernabéu Stadion als auch in der Akademie der ‚Königlichen‘ am Trainingszentrum Valdebebas berichteten Mitglieder des Trainerstabes der Profi-Mannschaft genauso wie die Leitung, Trainer und Sportpsychologen aus der Nachwuchsakademie aus erster Hand über die Inhalte ihrer Arbeit. Auch Trainingseinheiten, die nach der Ausbildungsphilosophie des erfolgreichsten Ausbildungsvereins der europäischen Top-Ligen konzipiert sind, wurden in der Praxis demonstriert.



    Eröffnet wurde die Veranstaltung im Konferenzraum des Bernabéu Stadions durch Xabi Alonso, der seine Erfahrungen als U14 Trainer des Vereins mit den Teilnehmern teilte. Am Sonntag begleitete mit Álvaro Arbeloa ein weiterer Ex-Profi von Real die Veranstaltung.

    „Die Zeit in Madrid war eine tolle Erfahrung für mich. Besonders beeindruckend waren die Vorträge und insbesondere der direkte Austausch mit den Trainern der Akademie, wodurch ich zahlreiche Ideen und Inspirationen erhalten habe, die auch in unserer täglichen Arbeit im NLZ des VfL umsetzbar sind“, berichtete Julia Brinkschröder nach ihrer Rückkehr.

    „Real Madrid hat natürlich eine beeindruckende Infrastruktur. In der Sache steht für sie aber der ‚echte Fußball‘ im Vordergrund, die Arbeit mit dem Ball, mit den Spielern auf dem Platz. Sie haben sehr spannende Ansätze entwickelt, wie man die 90-minütige Trainingszeit besonders effektiv nutzen kann, ganz ohne neueste Technologien oder große Trainerstäbe. Weniger, das aber auf höchstem Niveau, war hier oftmals wirklich mehr, das war toll zu sehen.“ Die Erfahrungen und das Wissen aus der Fortbildung bei Real Madrid wird Julia Brinkschröder zukünftig in die Ausbildung der VfL-Youngster einfließen lassen.

    Termine der Woche

    Nach dem Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern ist vor dem Brückentag gegen die Sportfreunde Lotte. Das Nachbarschaftsduell wird am Montag in einer Woche um 19 Uhr an der Bremer Brücke angepfiffen.

    Bis zum Flutlichtspiel gegen Lotte heißt es für die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Thioune: Schwitzen auf dem Trainingsplatz. Heute wird regeneriert und nach dem freien Dienstag startet die Vorbereitung auf den Brückentag vor großer Kulisse!

    Hier sämtliche Termine der Woche in der Übersicht:

    25.03.: 10.00 Uhr Training
    26.03.: frei
    27.03.: 15.00 Uhr Training
    28.03.: 08.45, 09.30 und 15.00 Uhr Training
    29.03.: 10.00 Uhr Training
    30.03.: 16.00 Uhr Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach
    31.03.: 16.00 Uhr Training
    01.04.: 19.00 Uhr Brückentag gegen SF Lotte

    Sebastian Rüther

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.