Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • 1. FC Union Berlin, 12. Mai 2011

     
    Markus Karl verpflichtet

    Am heutigen Donnerstag hat der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin die erste Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit 2011/12 bekannt gegeben. Dabei handelt es sich Markus Karl, der aktuell noch für den Ligakonkurrenten FC Ingolstadt 04 auf dem Platz steht. Bei den Köpenickern unterschrieb der 25-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013, der für die zweite Bundesliga gilt. Sollte der 1. FC Union in die erste Liga aufsteigen, würde sich der Kontrakt bis zum 30. Juni 2015 verlängern. Der Wechsel erfolgt ablösefrei.

    „Durch den Wechsel von Dominic Peitz war die Position vor der Abwehr vakant. Markus Karl ist mein Wunschspieler auf der ‚Sechs‘, den ich schon seit seiner Zeit bei den HSV Amateuren kenne und nie aus den Augen verloren habe. Ich freue mich, nun mit ihm arbeiten zu können“, erklärte Unions Trainer Uwe Neuhaus auf der Vereinsseite die Gründe für die Verpflichtung.

    Karl erlernte in der Jugend des TSV Vilsbiburg das Fußballspielen, ehe er über die SpVgg Greuther Fürth und den Hamburger SV im Januar 2008 zu seinem bisherigen Verein FC Ingolstadt kam. Der Defensivmann kann bisher 5 Erst-, 59 Zweit- sowie 27 Drittligapartien vorweisen. Zudem kam er für die U18- und die U19-Nationalmannschaft zu insgesamt drei Einsätzen.

    „Was bei Union abgeht ist einfach sensationell und hat mich sehr beeindruckt, als ich mit dem FC Ingolstadt An der Alten Försterei zu Gast war. Es ist eine ungeheuer reizvolle Aufgabe hier zu spielen und deshalb freue ich mich, dass es geklappt hat. Noch dazu lebt mein Bruder schon länger in Berlin und es war ein Herzenswunsch, mit ihm in einer Stadt zu wohnen“, begründete der Neuzugang die Entscheidung für den 1. FC Union Berlin.

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.