Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Norden | Startseite » Aktuell » Artikel
Fußballsonderhefte und Informer 2017/18 für Berlin, Brandenburg, Hamburg, MV, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Stadien, Adressen, Mannschaftsaufstellungen, Teamfotos, Termine und Tabellen - Jetzt auf nofb-shop.de bestellen!!
  • VfL Osnabrück, 12. Oktober 2017

     
    Neuwahlen im November

    Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des VfL von 1899 e.V. Osnabrück im November 2017 stehen Neuwahlen für das Präsidium, den Aufsichtsrat und den Beirat auf dem Programm. Die interne Bewerbungsfrist für interessierte Mitglieder lief am 03. Oktober ab. Der Wahlausschuss der Lila-Weißen befindet sich derweil im Beratungsprozess.

    Präsidium

    Während die Amtszeit von Vizepräsident Sascha Heise noch bis 2018 andauert, enden die von Präsident Dr. Hermann Queckenstedt und Vizepräsident Uwe Brunn. Queckenstedt hatte bereits mitgeteilt, vor allem aus beruflichen Gründen nicht erneut zu kandidieren. Brunn stellt sich im November hingegen zur Wiederwahl. Insgesamt werden neben einem Präsidenten mindestens ein und maximal zwei Vizepräsidenten für den in der Satzung verankerten Zeitraum von drei Jahren gewählt. Beim zuständigen Wahlausschuss haben zwei Bewerber Interesse für das Amt des Präsidenten und insgesamt vier für das Amt des Vizepräsidenten bekundet.

    Aufsichtsrat und Beirat

    Neben den Präsidiumswahlen sind außerdem drei Vereinsvertreter für den Aufsichtsrat und zwei für den Beirat von der Mitgliederversammlung des VfL zu wählen. Die übrigen sechs Mitglieder des Aufsichtsrates werden von der Hauptversammlung gewählt. Axel Balzer scheidet aus dem Aufsichtsrat aus, er hatte bereits öffentlich gemacht, nicht erneut zu kandidieren. Beim Wahlausschuss sind fünf Bewerbungen für den Aufsichtsrat und zwei Bewerbungen für den Beirat eingegangen.

    Wahlausschuss

    Der Wahlausschuss des VfL Osnabrück setzt sich zusammen aus dem Vorsitzenden Ralf Wöstmann (Tischtennis), Benjamin Wischmeyer (Fanabteilung), Harry Krogull (Schwimmen), Jörg Seliger und Bernhard Lanfer (Ehrenrat), Uwe Brunn (Präsidium) und Jürgen Wehlend (Geschäftsführer). Nachdem alle Abteilungen über die interne Bewerbungsfrist 3. Oktober mit der Bitte um Abfrage von Bewerbungsinteresse bei den Mitgliedern in Kenntnis gesetzt wurden, hat sich der Wahlausschuss zum Ziel gesetzt, den Beratungsprozess hinsichtlich der Bewerber bis Ende Oktober abgeschlossen zu haben. Gemäß der Geschäftsordnung wird er dem Präsidium dann sämtliche für geeignet angesehene Bewerber mitteilen. Nachdem der Ehrenrat diesbezüglich angehört wurde, werden die Kandidaten der Mitgliederversammlung zur Wahl vorgeschlagen.

    Faninfos zum Spiel gegen den 1. FC Magdeburg

    Am morgigen Freitag empfängt der VfL Osnabrück ab 19 Uhr an der Bremer Brücke den 1. FC Magdeburg zum Flutlichtspiel! Die Gäste wollen ihre Spitzenposition behaupten, der VfL will unter Trainer Daniel Thioune zurück in die Erfolgsspur. Das verspricht eine spannende Partie – die Faninfos zum Brückentag.

    Eintrittskarten

    Der 1. FC Magdeburg wird von 1.300 Fans nach Niedersachsen begleitet, der Gästeblock ist damit ausverkauft! Für die Heimbereiche sind Eintrittskarten im Online-Shop, über die Tickethotline, die externen Vorverkaufsstellen und den Fanshop an der Bremer Brücke erhältlich. Wer sich seine Tickets im Vorverkauf sichert, umgeht den obligatorischen Aufschlag, der am Spieltag an den Tageskassen und im Shop erhoben wird.

    Um einen reibungslosen Einlass zu gewährleisten, bittet der VfL Osnabrück alle Inhaber einer ermäßigten Tages- oder Dauerkarte darum, den Ermäßigungsnachweis parat zu haben und am Einlass vorzuzeigen (Weitere Infos dazu unter: vfl.de/news/news/article/verbesserung-der-einlasssituation.html).

    Verkehrssituation

    Der Fanshop an der Bremer Brücke öffnet um 10 Uhr, die Tageskassen und die Stadiontore ab 17.30 Uhr. Die Oststraße wird ab ca. 16 Uhr zwischen der Bremer Straße und der Buerschen Straße für den Kfz-Verkehr und Osnabrücker Zuschauer gesperrt. Der Parkplatz an der Halle Gartlage steht am Freitag nicht zur Verfügung. Auch deshalb empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit einer Tages- und Dauerkarte können die Busse der Stadtwerke Osnabrück in der Tarifzone 100 ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach Anpfiff kostenlos genutzt werden.

    Sonstiges

    17 Grad und kein Regen – das Wetter spielt mit bei der Premiere von Trainer Daniel Thioune an der Seitenlinie des VfL Osnabrück. Auf dem Weg ins Stadion lohnt sich ein Besuch im Fanshop der Lila-Weißen. Dort sind unter anderem Eintrittskarten für die Heimspiele gegen den 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal sowie den FSV Zwickau in der dritten Liga erhältlich. Außerdem werden Tickets für die Gastspiele beim F.C. Hansa Rostock und dem SC Paderborn 07 angeboten.

    Sebastian Rüther

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans