Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 20. November 2019

     
    Trainingsbericht und Personalmeldung – Burnic zurück und direkt wieder mittendrin

    Auf dem Trainingsplatz im Großen Garten begrüßte Dynamos Cheftrainer Cristian Fiel am Dienstag zur ersten von insgesamt zwei Einheiten 17 Feldspieler und drei Torhüter. Mit dabei war auch wieder Dzenis Burnic, der bei seiner Reise zur deutschen U21-Nationalmannschaft diesmal ohne Einsatz geblieben ist.

    Kleine und große Spielformen dominierten sowohl optisch als auch inhaltlich am Vormittag die Arbeit auf dem Übungsplatz. Dabei legte das Trainerteam den Fokus auf das Verteidigen und Erobern gegnerischer Pässe sowie das Umschaltspiel, um immer wieder schnell eigene Angriffe zu kreieren.

    Sascha Horvath, Baris Atik, Moussa Koné und Marco Hartmann absolvierten leicht angeschlagen am Dienstag nicht alle Umfänge. Vollständig mit dem Mannschaftstraining müssen weiterhin Patrick Möschl (Innenbandanriss), Florian Ballas (Oberschenkelprobleme) und Patrick Ebert (Muskelfaserriss) verletzungsbedingt aussetzen.

    Am Nachmittag schwitzten die Dynamo-Profis dann im Kraftraum: In der zweiten Einheit des Tages absolvierte Fitnesstrainer Matthias Grahé ein individuelles Programm in den Katakomben des Rudolf-Harbig-Stadions mit Teilen der Mannschaft.

    Am Mittwoch arbeiten die Fiel-Schützlinge dann ab 10 Uhr das nächste Mal im Großen Garten in Vorbereitung auf das Auswärtsspiel am Samstag beim Hamburger SV. Mit dabei ist dann auch wieder Luka Stor, der in der Länderspielpause zur U21 seines Heimatlandes Slowenien gereist war.

    Henry Buschmann

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.