Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • ZFC Meuselwitz, 13. Juni 2019

     
    Vier Neuzugänge vermeldet

    Für Trainer Heiko Weber kein Unbekannter ist Tarik Reinhard, der von Oberligaaufsteiger
    VfB IMO Merseburg zum ZFC Meuselwitz wechselt. In seinem letzten Jahr in Markranstädt hat Reinhardt bereits im Oberligakader mittrainiert und war in dieser Saison als defensiver, vielseitig einsetzbarer Spieler einer der wichtigsten Spieler seines Team. In der zu Ende gehenden Saison kommt er auf 25 Einsätze und 7 Tore. Beim ZFC wird er künftig die Rückennummer 6 tragen und sein Vertrag läuft vorerst bis 2020. Tarik freut sich auf die Aufgabe in Meuselwitz. Er ist im Mittelfeld und notfalls auch in der Innenverteidigung flexibel einsetzbar. Er hat eine sehr gute Qualität und will sich nun auch höherklassig beweisen“, so ZFC-Teammanager Frank Müller zum Neuzugang.

    Aus Bautzen wechselt Johann Weiß an die Schnauder. Der 1,85 Meter große Innenverteidiger absolvierte in der zurückliegenden Saison 29 Punkt- und Pokalspiele für Budissa Bautzen als Innenverteidiger. Johann Weiß ist 22 Jahre alt und kann neben der Innenverteidigung auch auf anderen Defensivpositionen eingesetzt werden. In den letzten beiden Jahren bei Budissa Bautzen absolvierte 55 Regionalligaspiele und erzielte dabei 3 Tore. Zu seinen Stärken zählen Kopfballspiel, Zweikampfführung und lautstarkes Dirigieren „Der Junge war Stammspieler als Innenverteidiger, ist bei Dynamo Dresden hervorragend ausgebildet und hat das Potenzial, die Lücke, die uns Pierre Le Beau reißt, zu schließen. Ich freue mich, dass er sich für uns entschieden hat“, so ZFC-Trainer Heiko Weber. Beim ZFC wird er die Rückennummer 15 tragen. Sein Vertrag läuft bis 2020 mit Verlängerungsoption.

    Ein Neuzugang im Mittelfeld ist Kai Wonneberger, ein junger Leipziger, der zuletzt in der A-Jugend von Erzgebirge Aue spielte. Er ist 1,74 groß und spielte in den letzten Jahren vorrangig offensiv. Zu seinen Stärken zählt die gute Grundschnelligkeit und seine Fähigkeit, schnell auf Situationen zu reagieren. „Kai kam mit der Empfehlung von Trainerkollegen zum ZFC und hat beim Probetraining spielerisch und technisch überzeugt. Natürlich ist er ein sehr junger Spieler, den wir auch die gebotene Zeit geben, sich auf Stammspielerniveau zu entwickeln“, so Heiko Weber zu diesem jungen Spieler. Sein Vertrag läuft ein Jahr mit automatischer Verlängerungsoption bei einer bestimmten Anzahl absolvierter Spiele. Er wird beim ZFC die Rückennummer 14 tragen.

    Mit Ben Luca Moritz wechselt ein weiterer gelernter, 1,89 m großer Innenverteidiger zum ZFC, der in der Nähe von Zwickau geboren und aufgewachsen ist, über die Stationen Zwickau, Chemnitz, 1860 München und Rot-Weiß Erfurt zum ZFC kommt. In Erfurt absolvierte er in der Abstiegssaison bereits als A-Junior im jüngeren Jahrgang drei Spiele in der 3. Liga und in dieser Saison neben seinen Spielen in der A-Junioren-Regionalliga auch sieben Punktspiele in der Regionalliga. „Ben ist Kopfballstark und groß, mit 3 Drittligaeinsätzen und sieben Regionalligaspielen bereits im Jugendalter hat er schon etwas vorzuweisen. Wir hoffen, dass dieses Fundament trägt, um bei uns zu einem Stammspieler zu reifen“, so Heiko Weber zu diesem 19-jährigen Talent, das beim ZFC mit der Rückennummer 2 auflaufen wird.

    Birgit Seurich

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.