Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Atalanta – Folle amore nostro – Die Geschichte der Ultras in Bergamo
Ein 500-seitiges Buch voller Leidenschaft über eine italienische Fanszene.
  • SG Dynamo Dresden, 27. Januar 2022

     

    FSV Zwickau statt FK Mladá Boleslav – Maximal 250 Fans zugelassen


    Von:  Stephan R.T.

    Die SG Dynamo Dresden hat kurzfristig umplanen müssen – und ein Testspiel im Zeichen der Freundschaft organisiert. Aufgrund von Coronavirus-Fällen im Umfeld des FK Mladá Boleslav testet die SG Dynamo Dresden nicht gegen den tschechischen Erstligisten, sondern wird gegen den Drittligisten FSV Zwickau spielen. Austragungsort und Anstoßzeit bleiben gleich, die Partie findet weiterhin am Freitag, dem 28. Januar 2022, 14 Uhr, in der AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie statt.

    Durch die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung des Freistaats Sachsen sind maximal 250 Zuschauerinnen und Zuschauer bei der ‚Freundschafts-Begegnung‘ zugelassen. Es gilt die ‚2G-Plus-Regel‘: Nur geimpfte oder genesene Personen mit tagesaktuellem Negativ-Test erhalten Zutritt zum Gelände. Menschen, die bereits nachweislich ihre ‚Booster-Impfung‘ erhielten sowie Kinder und Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen keinen Negativ-Test vorlegen. Der Zugang erfolgt 30 Minuten vor Spielbeginn, um 13.30 Uhr, über das Personentor am Hauptgebäude.

    Im Trainingszentrum der SGD am Messering 18 gelten während des Testspiels strikte Abstands- und Hygieneregeln. Das Tragen einer FFP-2-Maske ist auf dem Vereinsgelände zu jedem Zeitpunkt Pflicht – auch im Tribünenbereich.

    Parkplätze stehen auf öffentlichem Gelände am Messering außerhalb des Trainingszentrums ausreichend und kostenfrei zur Verfügung. Auf dem Gelände selbst herrscht ein absolutes Alkohol-, Glasflaschen und Rauchverbot. Das Mitbringen von alkoholfreien Getränken ist gestattet. Zudem stehen Toiletten zur Verfügung. Bitte beachtet: Das dauerhafte Filmen der Testbegegnung ist nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung erfolgt der Verweis vom Vereinsgelände.

    Wer bei dem Testspiel nicht live vor Ort dabei ist, kann die Begegnung auch von zu Hause oder unterwegs verfolgen: In Zusammenarbeit übertragen der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) bei ‚Sport im Osten‘ und DynamoTV die Partie ab Anstoß im Livestream. Zudem bleiben alle Dynamo-Fans rund um das Testspiel gegen den FSV Zwickau auf den Social-Media-Kanälen der SGD via Twitter, Instagram und Facebook auf dem Laufenden.

    Lennart Westphal

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.