Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Zeitreisen – Spieler und Trainer erinnern sich an die DDR-Oberliga
Von der Kindheit bis zur Gegenwart. Die sportlichen Grüßen der 1970er und 1980er im Porträt.
  • FC Schönberg 95, 21. Oktober 2013

    Gegen den 1. FC Neubrandenburg 04 untergegangen


    Von:  Jens

    Die magere Punktausbeute der vergangenen Wochen konnte man sich im Lager des FC Schönberg 95 damit schönreden, dass man ja durchweg passabel gespielt habe, dass nie besonders viel zu einem Dreier fehlte und dass es schon noch werden würde. Doch dies ist seit heute – dem Spiel gegen den 1. FC Neubrandenburg 04 – grundlegend anders. Insbesondere in der ersten Halbzeit waren die Maurine-Kicker quasi nicht auf dem Platz, denn sie ließen die Neubrandenburger nach Belieben schalten und walten. Vor allem bei den vielen Standard-Situationen sahen die Gastgeber gar nicht gut aus und so war das 0:1, das Petrit Baliu bei einer Nawotke-Flanke in der 20. Minute erzielte, im Grunde längst überfällig. Und weil Michael Freyer nur den Innenpfosten traf, Denis Klassen gleich mehrfach großartig reagierte und Masami Okada bei einer Ecke auf der Linie rettete, war der knappe 0:1-Pausenrückstand absolut schmeichelhaft für die Grün-Weißen. „Es war die schlechteste Leistung in allen 9 Meisterschaftsspielen“, nahm Trainer Axel Giere dann nach dem Spiel auch Blatt vor den Mund.

    Nach dem Wiederanpfiff war dann zumindest der Wille zu spüren, das Blatt zu wenden und mit der ersten echten Torchance gelang dem FC Schönberg 95 sogar der Ausgleich. Bastian Henning nahm sich bei einer Flanke von Tom Körner beängstigend viel Zeit, brachte das Leder aber dennoch souverän unter. Leider machte die ominöse 64. Minute die nun aufkeimende Hoffnung umgehend zunichte. Aus einer Abseitsstellung, die der Schiedsrichterassistent auf der Tribünenseite wahrscheinlich nicht sehen konnte, weil er nicht auf Ballhöhe war, marschierte Petrit Baliu auf und davon. Hannes Köhn, der drei Minuten zuvor Gelb gesehen hatte, konnte nur mit unfairen Mitteln eingreifen und sah dafür folgerichtig Gelb-Rot. Den Elfmeter verwandelte Michael Freyer mit einem platzierten Schuss und danach nahm das Schicksal seinen Lauf. „Der Knackpunkt war der Elfmeter“, war sich der Neubrandenburger Trainer Jürgen Bogs sicher. „Dann waren die Räume da und wir haben auch wegen der Spielanteile in der ersten Halbzeit nicht unverdient gewonnen.“ Das zwischenzeitliche Abstaubertor von Tom Körner zum 2:3 war letztlich nur Ergebniskosmetik und lässt das Endergebnis von 2:5 nur unwesentlich besser aussehen. „Wenn Du zu Hause fünf Tore kassierst, fehlt dir jedes Argument. Ich kann mich für die schlechte Leistung meiner Mannschaft bei den Zuschauern nur entschuldigen“, so Axel Giere in der Pressekonferenz.

    Einziger Lichtblick des Tages: Verbandsligatorschützenkönig Marco Pajonk bekam vor der Partie von Sebastian Turowski die Torjägerkanone der vergangenen Saison überreicht.

    FC Schönberg 95: Denis Klassen, Hannes-Michel Köhn, Tim-Fredrick Vogel (36. Jonni Jahnke), Marcus Steinwarth, Kristof Rönnau (68. Sahid Wahab), Tom Körner, Daniel Bendlin, Nils Lindemann, René Gradert, Bastian Henning, Masami Okada (78. Fabian Kolodzick)

    1. FC Neubrandenburg 04: Alexander Walter, Ernestas Pilypas, Kay-Uwe Pittwehn (69. Nick Stövesand), Clemens Hantke, Daniel Nawotke, Kevin Riechert, Tomasz Parzy, Petrit Baliu, Tom Buschke, Michael Freyer (81. Alexander Lukesch), Guido Träger (75. Jaroslaw Jozwiak)

    Schiedsrichter: Christopher Musick (Friedland)
    Assistenten: Nico Savoly und Matthias Alm
    Gelbe Karten: Hannes-Michel Köhn (61., Foulspiel), Fabian Kolodzick (88., Foulspiel) – Tom Buschke (63., Foulspiel), Michael Freyer (81., Foulspiel)
    Gelb-Rot: Hannes-Michel Köhn (64., Foulspiel)

    Zuschauer: 190
    Tore: 0:1 Petrit Baliu (20.), 1:1 Bastian Henning (58.), 1:2 Michael Freyer (65., Foulelfmeter), 1:3 Michael Freyer (75.), 2:3 Tom Körner (79.), 2:4 Petrit Baliu (83.), 2:5 Nick Stövesand (86.)

    Zur Tabelle der Oberliga Nordost Nord

    Geschrieben von:  Jens

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.