Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Augsburg, 30. Juni 2010

     
    Gerhard Wiedemann verstärkt FCA

    Der FC Augsburg bekommt auch abseits des Fußballplatzes personelle Verstärkung. Gerhard Wiedemann, ehemaliger Vorstandschef des FCA-Partners Kuka AG, wird den FCA durch eine ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen.

    Gerhard Wiedemann soll als Schnittstelle zwischen der Kapitalgesellschaft des FC Augsburg und dem Verein tätig sein, in dem die Jugendabteilung organisiert ist. Wiedemann hat sich bereit erklärt, sich bei der nächsten Mitgliederversammlung im Herbst zur Wahl für ein Mandat im Aufsichtsrat des e.V. zur Verfügung zu stellen. Seine ehrenamtliche Arbeit nimmt er aber bereits jetzt auf.

    „Da wir uns in allen Bereichen stetig verbessern möchten, ist es wichtig, dass man auch auf Impulse von bisher externen Leuten zurückgreifen kann, die gut vernetzt sind und sich für den FC Augsburg und besonderes für die Jugendabteilung engagieren möchten“, freut sich FCA-Aufsichtsratsvorsitzender Peter Bircks, dass sich Gerhard Wiedemann bereit erklärt hat, den FCA tatkräftig zu unterstützen.

    „Der FC Augsburg und besonders die Jugendförderung liegt mir als Mitglied des Vereins sehr am Herzen. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass der FCA mit dieser Aufgabe an mich herangetreten ist. Gemeinsam wollen wir die tollen Erfolge vor allem der Jugendabteilung auch in Zukunft weiter fördern“, sagt Gerhard Wiedemann zu seinem Engagement beim FCA.

    Dominik Schmitz

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.